Unfall bei Riesenrad-Abbau in Oldenburg

1 von 11
Beim Abbau des größten mobilen Riesenrads der Welt nach dem Oldenburger Kramermarkt kam es gestern zu einem Unfall. Zwei Stahlstützen gerieten ins Schlingern und fielen dann herunter. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro, verletzt wurde niemand.
2 von 11
Beim Abbau des größten mobilen Riesenrads der Welt nach dem Oldenburger Kramermarkt kam es gestern zu einem Unfall. Zwei Stahlstützen gerieten ins Schlingern und fielen dann herunter. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro, verletzt wurde niemand.
3 von 11
Beim Abbau des größten mobilen Riesenrads der Welt nach dem Oldenburger Kramermarkt kam es gestern zu einem Unfall. Zwei Stahlstützen gerieten ins Schlingern und fielen dann herunter. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro, verletzt wurde niemand.
4 von 11
Beim Abbau des größten mobilen Riesenrads der Welt nach dem Oldenburger Kramermarkt kam es gestern zu einem Unfall. Zwei Stahlstützen gerieten ins Schlingern und fielen dann herunter. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro, verletzt wurde niemand.
5 von 11
Beim Abbau des größten mobilen Riesenrads der Welt nach dem Oldenburger Kramermarkt kam es gestern zu einem Unfall. Zwei Stahlstützen gerieten ins Schlingern und fielen dann herunter. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro, verletzt wurde niemand.
6 von 11
Seit 30 Jahren überragt das Steiger-Riesenrad mit seinen 60 Metern den gesamten Freimarkt und bietet den Besuchern einen herrlichen Rundblick. Auch in diesem Jahr sollte das Fahrgeschäft wieder für Begeisterung auf dem Volksfest sorgen - bis zu dem Unfall in Oldenburg.
7 von 11
Seit 30 Jahren überragt das Steiger-Riesenrad mit seinen 60 Metern den gesamten Freimarkt und bietet den Besuchern einen herrlichen Rundblick. Auch in diesem Jahr sollte das Fahrgeschäft wieder für Begeisterung auf dem Volksfest sorgen - bis zu dem Unfall in Oldenburg.
8 von 11
Seit 30 Jahren überragt das Steiger-Riesenrad mit seinen 60 Metern den gesamten Freimarkt und bietet den Besuchern einen herrlichen Rundblick. Auch in diesem Jahr sollte das Fahrgeschäft wieder für Begeisterung auf dem Volksfest sorgen - bis zu dem Unfall in Oldenburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das traditionelle Fischgericht Poke

Eine große Schüssel, darin roher Fisch, Reis und Gemüse: Das ist Poke, ein hawaiianisches Nationalgericht. Wer es essen will, muss aber nicht bis zum …
Das traditionelle Fischgericht Poke

Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Er sieht gut aus und ist technisch auf der Höhe der Zeit. Doch so richtig etabliert hat sich der Jaguar XF nie. Das liegt an der starken Konkurrenz …
Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden

Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige …
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden

Meistgelesene Artikel

„Sepultura“ und „Eskimo Callboy“ beim Reload Festival 2018

„Sepultura“ und „Eskimo Callboy“ beim Reload Festival 2018