Unfall bei Riesenrad-Abbau in Oldenburg

1 von 11
Beim Abbau des größten mobilen Riesenrads der Welt nach dem Oldenburger Kramermarkt kam es gestern zu einem Unfall. Zwei Stahlstützen gerieten ins Schlingern und fielen dann herunter. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro, verletzt wurde niemand.
2 von 11
Beim Abbau des größten mobilen Riesenrads der Welt nach dem Oldenburger Kramermarkt kam es gestern zu einem Unfall. Zwei Stahlstützen gerieten ins Schlingern und fielen dann herunter. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro, verletzt wurde niemand.
3 von 11
Beim Abbau des größten mobilen Riesenrads der Welt nach dem Oldenburger Kramermarkt kam es gestern zu einem Unfall. Zwei Stahlstützen gerieten ins Schlingern und fielen dann herunter. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro, verletzt wurde niemand.
4 von 11
Beim Abbau des größten mobilen Riesenrads der Welt nach dem Oldenburger Kramermarkt kam es gestern zu einem Unfall. Zwei Stahlstützen gerieten ins Schlingern und fielen dann herunter. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro, verletzt wurde niemand.
5 von 11
Beim Abbau des größten mobilen Riesenrads der Welt nach dem Oldenburger Kramermarkt kam es gestern zu einem Unfall. Zwei Stahlstützen gerieten ins Schlingern und fielen dann herunter. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro, verletzt wurde niemand.
6 von 11
Seit 30 Jahren überragt das Steiger-Riesenrad mit seinen 60 Metern den gesamten Freimarkt und bietet den Besuchern einen herrlichen Rundblick. Auch in diesem Jahr sollte das Fahrgeschäft wieder für Begeisterung auf dem Volksfest sorgen - bis zu dem Unfall in Oldenburg.
7 von 11
Seit 30 Jahren überragt das Steiger-Riesenrad mit seinen 60 Metern den gesamten Freimarkt und bietet den Besuchern einen herrlichen Rundblick. Auch in diesem Jahr sollte das Fahrgeschäft wieder für Begeisterung auf dem Volksfest sorgen - bis zu dem Unfall in Oldenburg.
8 von 11
Seit 30 Jahren überragt das Steiger-Riesenrad mit seinen 60 Metern den gesamten Freimarkt und bietet den Besuchern einen herrlichen Rundblick. Auch in diesem Jahr sollte das Fahrgeschäft wieder für Begeisterung auf dem Volksfest sorgen - bis zu dem Unfall in Oldenburg.

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

In der ersten Auktion des Jahres in der Verdener Niedersachsenhalle vom Samstag wurden über den Hannoveraner Verband die „Stars von morgen“ angeboten …
Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden