Lou Bega in Halle 7

1 von 110
Es ist schon über zehn Jahre her, dass „Mambo No. 5“ von Lou Bega ein Welthit war. Als der Latin-Pop-Sänger am Dienstagabend kurz vor Mitternacht die Bühne in der Halle 7 betrat, heizte das nicht gerade die Stimmung an, vom Partymachen ließen sich die meisten aber nicht abbringen.
2 von 110
Es ist schon über zehn Jahre her, dass „Mambo No. 5“ von Lou Bega ein Welthit war. Als der Latin-Pop-Sänger am Dienstagabend kurz vor Mitternacht die Bühne in der Halle 7 betrat, heizte das nicht gerade die Stimmung an, vom Partymachen ließen sich die meisten aber nicht abbringen.
3 von 110
Es ist schon über zehn Jahre her, dass „Mambo No. 5“ von Lou Bega ein Welthit war. Als der Latin-Pop-Sänger am Dienstagabend kurz vor Mitternacht die Bühne in der Halle 7 betrat, heizte das nicht gerade die Stimmung an, vom Partymachen ließen sich die meisten aber nicht abbringen.
4 von 110
Es ist schon über zehn Jahre her, dass „Mambo No. 5“ von Lou Bega ein Welthit war. Als der Latin-Pop-Sänger am Dienstagabend kurz vor Mitternacht die Bühne in der Halle 7 betrat, heizte das nicht gerade die Stimmung an, vom Partymachen ließen sich die meisten aber nicht abbringen.
5 von 110
Es ist schon über zehn Jahre her, dass „Mambo No. 5“ von Lou Bega ein Welthit war. Als der Latin-Pop-Sänger am Dienstagabend kurz vor Mitternacht die Bühne in der Halle 7 betrat, heizte das nicht gerade die Stimmung an, vom Partymachen ließen sich die meisten aber nicht abbringen.
6 von 110
Es ist schon über zehn Jahre her, dass „Mambo No. 5“ von Lou Bega ein Welthit war. Als der Latin-Pop-Sänger am Dienstagabend kurz vor Mitternacht die Bühne in der Halle 7 betrat, heizte das nicht gerade die Stimmung an, vom Partymachen ließen sich die meisten aber nicht abbringen.
7 von 110
Es ist schon über zehn Jahre her, dass „Mambo No. 5“ von Lou Bega ein Welthit war. Als der Latin-Pop-Sänger am Dienstagabend kurz vor Mitternacht die Bühne in der Halle 7 betrat, heizte das nicht gerade die Stimmung an, vom Partymachen ließen sich die meisten aber nicht abbringen.
8 von 110
Es ist schon über zehn Jahre her, dass „Mambo No. 5“ von Lou Bega ein Welthit war. Als der Latin-Pop-Sänger am Dienstagabend kurz vor Mitternacht die Bühne in der Halle 7 betrat, heizte das nicht gerade die Stimmung an, vom Partymachen ließen sich die meisten aber nicht abbringen.

Es ist schon über zehn Jahre her, dass „Mambo No. 5“ von Lou Bega ein Welthit war. Als der Latin-Pop-Sänger am Dienstagabend kurz vor Mitternacht die Bühne in der Halle 7 betrat, heizte das nicht gerade die Stimmung an, vom Partymachen ließen sich die meisten aber nicht abbringen.

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

„Hoya ist mobil“ 2017

Hoya - „Hoya ist mobil“ hieß es Donnerstag bei der großen Fahrradrallye in der Samtgemeinde Hoya, an der zahlreiche Erwachsene und Kinder teilnahmen.
„Hoya ist mobil“ 2017

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Treckertreffen in Dreeke

Dreeke - Die kleine Ortschaft Dreeke entpuppte sich an Himmelfahrt als Mekka für Oldtimerfreunde.
Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel