Freimarkt mit Historienspektakel eröffnet

1 von 75
Der Freimarkt kann beginnen! Einmal mehr hat der Gesandte Kaiser Konrads II. der Stadt Bremen die Marktgerechtigkeit gebracht und damit das Recht, den Freimarkt zu feiern. Der Besucher aus dem Jahr 1035, dargestellt vom Shakespeare-Company-Schauspieler Erik Roßbander, legte per Kogge am Martinianleger an. Dann zogen er, sein Gefolge und etliche Schaulustige zum Marktplatz.
2 von 75
Der Freimarkt kann beginnen! Einmal mehr hat der Gesandte Kaiser Konrads II. der Stadt Bremen die Marktgerechtigkeit gebracht und damit das Recht, den Freimarkt zu feiern. Der Besucher aus dem Jahr 1035, dargestellt vom Shakespeare-Company-Schauspieler Erik Roßbander, legte per Kogge am Martinianleger an. Dann zogen er, sein Gefolge und etliche Schaulustige zum Marktplatz.
3 von 75
Der Freimarkt kann beginnen! Einmal mehr hat der Gesandte Kaiser Konrads II. der Stadt Bremen die Marktgerechtigkeit gebracht und damit das Recht, den Freimarkt zu feiern. Der Besucher aus dem Jahr 1035, dargestellt vom Shakespeare-Company-Schauspieler Erik Roßbander, legte per Kogge am Martinianleger an. Dann zogen er, sein Gefolge und etliche Schaulustige zum Marktplatz.
4 von 75
Der Freimarkt kann beginnen! Einmal mehr hat der Gesandte Kaiser Konrads II. der Stadt Bremen die Marktgerechtigkeit gebracht und damit das Recht, den Freimarkt zu feiern. Der Besucher aus dem Jahr 1035, dargestellt vom Shakespeare-Company-Schauspieler Erik Roßbander, legte per Kogge am Martinianleger an. Dann zogen er, sein Gefolge und etliche Schaulustige zum Marktplatz.
5 von 75
Der Freimarkt kann beginnen! Einmal mehr hat der Gesandte Kaiser Konrads II. der Stadt Bremen die Marktgerechtigkeit gebracht und damit das Recht, den Freimarkt zu feiern. Der Besucher aus dem Jahr 1035, dargestellt vom Shakespeare-Company-Schauspieler Erik Roßbander, legte per Kogge am Martinianleger an. Dann zogen er, sein Gefolge und etliche Schaulustige zum Marktplatz.
6 von 75
Der Freimarkt kann beginnen! Einmal mehr hat der Gesandte Kaiser Konrads II. der Stadt Bremen die Marktgerechtigkeit gebracht und damit das Recht, den Freimarkt zu feiern. Der Besucher aus dem Jahr 1035, dargestellt vom Shakespeare-Company-Schauspieler Erik Roßbander, legte per Kogge am Martinianleger an. Dann zogen er, sein Gefolge und etliche Schaulustige zum Marktplatz.
7 von 75
Der Freimarkt kann beginnen! Einmal mehr hat der Gesandte Kaiser Konrads II. der Stadt Bremen die Marktgerechtigkeit gebracht und damit das Recht, den Freimarkt zu feiern. Der Besucher aus dem Jahr 1035, dargestellt vom Shakespeare-Company-Schauspieler Erik Roßbander, legte per Kogge am Martinianleger an. Dann zogen er, sein Gefolge und etliche Schaulustige zum Marktplatz.
8 von 75
Der Freimarkt kann beginnen! Einmal mehr hat der Gesandte Kaiser Konrads II. der Stadt Bremen die Marktgerechtigkeit gebracht und damit das Recht, den Freimarkt zu feiern. Der Besucher aus dem Jahr 1035, dargestellt vom Shakespeare-Company-Schauspieler Erik Roßbander, legte per Kogge am Martinianleger an. Dann zogen er, sein Gefolge und etliche Schaulustige zum Marktplatz.

Der Freimarkt kann beginnen! Einmal mehr hat der Gesandte Kaiser Konrads II. der Stadt Bremen die Marktgerechtigkeit gebracht und damit das Recht, den Freimarkt zu feiern. Der Besucher aus dem Jahr 1035, dargestellt vom Shakespeare-Company-Schauspieler Erik Roßbander, legte per Kogge am Martinianleger an. Dann zogen er, sein Gefolge und etliche Schaulustige zum Marktplatz.

Werder-Training am Mittwoch

Die Werder-Profis trainierten am Mittwoch zweimal. Wie schon einen Tag zuvor stand am Vormittag eine Einheit im Kraftraum an, am Nachmittag ging es …
Werder-Training am Mittwoch

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Am siebten Tag im Dschungel ging es für Sarah Joelle Jahnel in den „Dschungelschlachthof“. Kader Loth plagte ein Albtraum und Hanka Rackwitz überwand …
Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Melbourne - Ein Autofahrer ist im Hauptgeschäftsviertel im australischen Melbourne absichtlich in die Menschenmenge gerast. Drei Menschen starben, 20 …
Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge