Europa-Riesenrad wächst im Rekordtempo in den Bremer Himmel

1 von 14
Aufbau im Akkord: Das Europa-Riesenrad der Schaustellerfamilie Kipp traf erst in der Nacht zu Dienstag auf der Bürgerweide ein und muss nun innerhalb kürzester Zeit montiert werden. Das Europa-Rad wurde als Ersatz für das am Montag bei einem Unfall beschädigte Steiger-Riesenrad nach Bremen beordert.
2 von 14
Aufbau im Akkord: Das Europa-Riesenrad der Schaustellerfamilie Kipp traf erst in der Nacht zu Dienstag auf der Bürgerweide ein und muss nun innerhalb kürzester Zeit montiert werden. Das Europa-Rad wurde als Ersatz für das am Montag bei einem Unfall beschädigte Steiger-Riesenrad nach Bremen beordert.
3 von 14
Aufbau im Akkord: Das Europa-Riesenrad der Schaustellerfamilie Kipp traf erst in der Nacht zu Dienstag auf der Bürgerweide ein und muss nun innerhalb kürzester Zeit montiert werden. Das Europa-Rad wurde als Ersatz für das am Montag bei einem Unfall beschädigte Steiger-Riesenrad nach Bremen beordert.
4 von 14
Aufbau im Akkord: Das Europa-Riesenrad der Schaustellerfamilie Kipp traf erst in der Nacht zu Dienstag auf der Bürgerweide ein und muss nun innerhalb kürzester Zeit montiert werden. Das Europa-Rad wurde als Ersatz für das am Montag bei einem Unfall beschädigte Steiger-Riesenrad nach Bremen beordert.
5 von 14
Aufbau im Akkord: Das Europa-Riesenrad der Schaustellerfamilie Kipp traf erst in der Nacht zu Dienstag auf der Bürgerweide ein und muss nun innerhalb kürzester Zeit montiert werden. Das Europa-Rad wurde als Ersatz für das am Montag bei einem Unfall beschädigte Steiger-Riesenrad nach Bremen beordert.
6 von 14
Aufbau im Akkord: Das Europa-Riesenrad der Schaustellerfamilie Kipp traf erst in der Nacht zu Dienstag auf der Bürgerweide ein und muss nun innerhalb kürzester Zeit montiert werden. Das Europa-Rad wurde als Ersatz für das am Montag bei einem Unfall beschädigte Steiger-Riesenrad nach Bremen beordert.
7 von 14
Aufbau im Akkord: Das Europa-Riesenrad der Schaustellerfamilie Kipp traf erst in der Nacht zu Dienstag auf der Bürgerweide ein und muss nun innerhalb kürzester Zeit montiert werden. Das Europa-Rad wurde als Ersatz für das am Montag bei einem Unfall beschädigte Steiger-Riesenrad nach Bremen beordert.
8 von 14
Aufbau im Akkord: Das Europa-Riesenrad der Schaustellerfamilie Kipp traf erst in der Nacht zu Dienstag auf der Bürgerweide ein und muss nun innerhalb kürzester Zeit montiert werden. Das Europa-Rad wurde als Ersatz für das am Montag bei einem Unfall beschädigte Steiger-Riesenrad nach Bremen beordert.

Bremen. Dieser Aufbau hat es in sich: In gerade einmal drei Tagen muss das 55 Meter hohe Europa-Riesenrad auf der Bürgerweide montiert und einsatzfähig sein, damit die Freimarktbesucher damit in den Bremer Himmel schweben können.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Selbst wenn die Wohnung von unten bis oben durchgeschrubbt wird - in der Fotostrecke sehen Sie die Stellen, die beim Putzen oft vergessen werden.
Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Christian Schulz: Seine Karriere in Bildern

Für Christian Schulz gibt es eigentlich nur zwei Vereine: Bei Werder wurde er ausgebildet, in Hannover verbrachte er neun Jahre seiner …
Christian Schulz: Seine Karriere in Bildern

Kreise: Jamaika mit mehr als 35 Milliarden Spielraum

Die finanziellen Träume von Jamaika wuchsen in den Himmel. Nun holt sie Finanzminister Altmaier wieder runter. Die Wunschliste muss wohl …
Kreise: Jamaika mit mehr als 35 Milliarden Spielraum

Jamaika-Sondierungen vor Nacht der Entscheidung

Nun müssen sich alle am Riemen reißen: Wenn Jamaika gelingen soll, dann müssen CDU, CSU, FDP und Grüne in den nächsten 24 Stunden alle Probleme …
Jamaika-Sondierungen vor Nacht der Entscheidung