Spaß maßgeschneidert - wir haben zehn Freimarkt-Tickets verlost

+
Das Freimarkt-Ticket gibt es in drei verschiedenen Varianten

Bremen - Waghalsige Karussell-Junkies, Kinder und Familien haben eins gemeinsam: Wer nicht aufpasst, ist auf dem Freimarkt schnell mal mehr Geld los, als eigentlich geplant war. Abhilfe kann hier das Freimarkt-Ticket schaffen, das – je nach Ausführung – für jeden das Richtige bietet.

Drei verschiedene Versionen der Arbeitsgemeinschaft Bremer Märkte gibt es zu erwerben, ein Ticket für Kinder, eines für die Älteren und eines für die ganze Familie.

Das Kinder-Freimarkt-Ticket beinhaltet 12 Gutscheine für die Attraktionen, die speziell für die Kleineren auf dem Freimarkt stehen und schont so – außer ihrem Geldbeutel – auch ihre Nerven, wenn mal wieder alles unbedingt ausprobiert werden muss. Für 19 Euro ist es die günstigste der drei Varianten.

Das Freimarkt-Ticket für Überflieger erfordert schon etwas mehr Mut. Wer den Nervenkitzel liebt, wird hier richtig bedient. Für 24 Euro gibt es neun Gutscheine für die temporeicheren Fahrgeschäfte. Wer danach noch etwas essen kann, findet auch hierfür einige Vergünstigungen Bremer Restaurants.

Das Familien-Ticket hält mit zehn Gutscheinen den perfekten Mix für Groß und Klein parat, das Ticket kostet 24 Euro. Neu am Familien-Ticket ist die Möglichkeit, zu zweit in ein Fahrgeschäft gehen zu können, da einige Fahrgeschäfte nun zweimal im Ticket enthalten sind.

So ausgerüstet sollten sich zwar Ihre Kosten im Rahmen halten, der Spaß aber ganz und gar nicht!

Das Freimarkt-Ticket ist bei den Tourist-Informationen der Bremer Touristik Zentrale erhältlich. Während des Freimarkts können sie aber auch am Infostand auf dem Freimarktseingang am Bahnhof erworben werden.

Die Gewinner:

Thomas Berger, Melanie-Chantal Evers, Benjamin Meier, Henning Kunze, Christina Laue, Christina Pessing, Sophie Sperling, Alexandra Hadeler, Mreike Graetsch und Sarah Vogt

Viel Spaß auf dem 978. Bremer Freimarkt!

Das könnte Sie auch interessieren

"Fabienne" fordert Todesopfer und verursacht große Schäden

"Fabienne" fordert Todesopfer und verursacht große Schäden

Im Job Treppe statt Aufzug nehmen und weniger drucken

Im Job Treppe statt Aufzug nehmen und weniger drucken

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

„Jugend jazzt“-Workshop und Abschlusskonzert in Verden 

„Jugend jazzt“-Workshop und Abschlusskonzert in Verden 

Kommentare