Freitag, 15., und Sonnabend, 16. Oktober: Halligalli Weekend Party

15. und 16. Oktober: Drei fürs Wochenende

Die Oldenburger Cover-Band United Four besticht mit einer markanten Kuhflecken-Optik und einer witzigen Bühnenshow.

Bremen. Zum Auftakt des Freimarktes bietet die Halle 7 mit der Halligalli Weekend Party an zwei Tagen ein volles Feier-Programm. Gleich drei Bands sorgen am Freitag und Sonnabend dafür, dass die Besucher nach Rocket, Olympia-Looping und Breakdancer in Schwung bleiben.

Die Oldenburger Cover-Band United Four besticht nicht nur mit einer markanten Kuhflecken-Optik sowie einer witzigen Bühnenshow. Die vier Jungs wollen das Publikum auch mit ihren rockigen Versionen bekannter Musiktitel begeistern.

In die 80er Jahre entführt dagegen die Band Foxy & The Pop Shop Boys. Die Gruppe gibt sich schrill, bunt und skurril – optisch wie musikalisch. Dabei lassen die Musiker kaum einen Hit aus. Zu den Klängen von Europe, Van Halen, Bonnie Tyler und Co. erleben die Zuschauer eine Zeitreise zurück zu breiten Schulterpolstern, Leggins und Sakkos in Pastellfarben.

Einen großen musikalischen Rundumschlag wagt die Formation Into the Light. Mit Cover-Versionen der bekanntesten Songs aus 40 Jahren Unterhaltungsmusik betreten die Musiker in Halle 7 die Bühne, um ihr Publikum im Stimmung zu bringen.

Eintritt: 5 Euro, Wochenendticket für alle drei Halligalli-Wochenenden 25 Euro

Reservierungen unter www.halle-7.de

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: Werder-Training am Mittwoch

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Kommentare