Freitag, 29., und Sonnabend, 30. Oktober: Halligalli Weekend Party

29. und 30. Oktober: Den Freimarkt auskehren in Halle 7

Die Oldenburger Cover-Band United Four besticht mit einer markanten Kuhflecken-Optik und einer witzigen Bühnenshow.

Bremen. Zum letzten Mal in dieser Freimarktssaison geht die Halligalli Weekend Party über die Bühne. Mit dabei sind drei bewährte Bands, die mit schrägen Auftritten für Stimmung sorgen wollen.

Die Oldenburger Cover-Band United Four besticht nicht nur mit einer markanten Kuhflecken-Optik sowie einer witzigen Bühnenshow. Die vier Jungs wollen das Publikum auch mit ihren rockigen Versionen bekannter Musiktitel begeistern.

In die 80er Jahre entführt dagegen die Band Foxy & The Pop Shop Boys. Die Gruppe gibt sich schrill, bunt und skurril – optisch wie musikalisch. Dabei lassen die Musiker kaum einen Hit aus. Zu den Klängen von Europe, Van Halen, Bonnie Tyler und Co. erleben die Zuschauer eine Zeitreise zurück zu breiten Schulterpolstern, Leggins und Sakkos in Pastellfarben.

Einen großen musikalischen Rundumschlag wagt die Formation Into the Light. Mit Cover-Versionen aus 40 Jahren Unterhaltungsmusik bringen die Musiker ihr Publikum in Schwung.

Eintritt: 5 Euro

Reservierungen unter www.halle-7.de

Das könnte Sie auch interessieren

Sport-Deutschland verneigt sich vor Kristina Vogel

Sport-Deutschland verneigt sich vor Kristina Vogel

Rotenburger Weihnachtsmärkte am dritten Advent

Rotenburger Weihnachtsmärkte am dritten Advent

Wie werde ich Konditor/in?

Wie werde ich Konditor/in?

Weihnachtsmarkt und „mittelalterliches Treiben“ auf dem Marktplatz

Weihnachtsmarkt und „mittelalterliches Treiben“ auf dem Marktplatz

Kommentare