Jürgen L. Born: "Die Domweih ist echt witzig und hier ist richtig was los"

+
Jürgen L. Born: "Die Domweih ist echt witzig und hier ist richtig was los"

Verden - Als eingetragenes Mitglied des Golfclubs Verden, alter Verbundenheit zu Festwirtin Nina Renoldi sowie dem persönlichen Kontakt zu Sponsor Ralf Küsel, der den TSV Etelsen unterstützt, ließ es sich Jürgen L. Born nicht nehmen die 1030. Verdener Domweih zu besuchen.

Im Schlepptau hatte er die erste Damenmannschaft des TSV Etelsen, die im ersten Jahr zusammenspielt und am Vortag die Serie mit einem tollen 3. Platz abschloss. "Heute bin ich mit dem Auto da und verhalte mich dementsprechend. Doch ich habe in meiner Jugend schon reichlich auf das heutige Fest angestoßen", lässt der gelernte Bankkaufmann, der in Hamburg studierte, wissen. Aber zumindest die Schlossparkkickerinnen (-trinkerinnen) ließen es krachen mit Born, der bis zum Jahre 2009 Präsident des SV Werder Bremen war. "Die Domweih ist echt witzig und hier ist richtig was los", fand sicher nicht nur Born.

Domweih am Sonntag

Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann
Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntag lag sich selbst das starke Geschlecht in den Armen, sang wie aus einer Kehle und feierte ausgelassen wie sonst nur selten im Jahr. © Mediengruppe Kreiszeitung Björn Lakemann

Domweih am Samstagabend

Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Die Karussells drehen ihre Runden - am Abend verwandelt sich die Verdener Domweih in ein gigantisches Lichtermeer. Glühbirnen und LEDs tauchen das die Innenstadt in eine wunderschöne Glitzerwelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze

Domweih am Samstag - Teil 2

So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
So geht feiern: Einmal im Jahr - und das sechs Tage lang - ereignet sich in Verden Unglaubliches. Und das Unglaubliche, das Jung und Alt in trauter Feierseligkeit seit dem vergangenen Sonnabend (ver)eint, hat einen Namen: Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann

Domweih am Samstag - Teil 3

Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann
Beste Stimmung am Samstagabend bei den Besuchern der Verdener Domweih. © Mediengruppe Kreiszeitung / Björn Lakemann

Video

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Meistgelesene Artikel

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

So gelingt die Anreise zum Deichbrand Festival nach Cuxhaven

So gelingt die Anreise zum Deichbrand Festival nach Cuxhaven

Musikalische Empfehlungen fürs Deichbrand: Ohne Kondition geht's nicht

Musikalische Empfehlungen fürs Deichbrand: Ohne Kondition geht's nicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.