Evangelische Allianz sammelt auf Jahrmarkt wieder für „Brot für die Welt“

Für eine bessere Ernährung in Ruanda

+
Mitglieder aus vier christlichen Gemeinden in Verden sammeln auf der Domweih Spenden für „Brot für die Welt“ (2. v. r. Organisator Hartmut Stolzenberger).

Verden - Für „Brot für die Welt“ sammelt die Evangelische Allianz Verden auch in diesem Jahr wieder, zum vierten Mal in Folge, auf der Domweih. An zwei Stellen, an der Herrlichkeit/Ecke Große Straße und am anderen Ende der Domweih, auf Höhe der Bodega, bitten die freiwilligen Helfer um Spenden. Dieses Projekt ist eine Gemeinschaftsaktion der Freie Christengemeinde (FCG), der Selbstständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (EFG) und der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG).

Die Idee für die Spendenaktion hatte vor einigen Jahren Gerhard Giebel, der Ähnliches in Bremen gesehen hat. In Verden wird die Aktion jährlich von Allianzleiter Pastor Hartmut Stolzenberger organisiert. „Es macht mir Freude, mich für die gute Sache einzusetzen, auch wenn es manchmal anstrengend ist. Auch während der Domweih haben die Menschen Geld für die gute Sache übrig“, sagt er. Stolzenberger hofft, dass das auch in diesem Jahr wieder so ist, obwohl die Sammler mit ihren Spendenbüchsen nicht mehr über die Domweih laufen dürfen. Sie müssen bei ihrem Stand bleiben.

Bislang konnten der Erlös von Jahr zu Jahr gesteigert werden. Waren es im ersten Jahr noch 1600 Euro, kam im zweiten Jahr schon das Doppelte zusammen. „Im letzten Jahr hatten wir ein Rekordergebnis von mehr als 4000 Euro“, so Stolzenberger.

In diesem Jahr sammelt die Evangelische Allianz für das Projekt „Drei Farben für ein besseres Leben“ in Ruanda. Dort leidet fast jedes zweite Kind unter Mangelernährung. Der Anbau von Obst und Gemüse könnte Abhilfe schaffen. Mit den Spendengeldern hilft die Organisation CSC armen Familien in der Region Muhanga, sich gesünder und ausgewogener zu ernähren.

ahk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Deichbrand Festival: So plant ihr eure Anreise - mit Stauprognose

Deichbrand Festival: So plant ihr eure Anreise - mit Stauprognose

Ein politisches Schmink-Tutorial mit Rhythmus und klaren Worten

Ein politisches Schmink-Tutorial mit Rhythmus und klaren Worten

Deichbrand Festival: Zoll findet Drogen

Deichbrand Festival: Zoll findet Drogen

Kommentare