Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih

+
Kein Durchkommen mehr in der Verdener Innenstadt. Es ist schließlich Domweih

Verden - Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih.

Entlang der Umzugsroute durch Verden säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. Es ging von der Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt. 

Auch die Domweih-Jury tagte und bestimmte die diesjährigen Gewinner des Domweih-Umzuges:

In der Kategorie "Fußgruppen" sieht das wie folgt aus: 

1. Platz - Essen auf Rädern mit dem Motto: "40 Jahre Essen auf Rädern" (Teilnehmer- Nr. 15) 

2. Platz - Rollsportverein Verden mit dem Motto: "Die 4 Jahreszeiten" (Teilnehmer- Nr. 26) 

3. Platz - Zwergen- Nest - Kindertagespflege mit dem Motto: "Schneewittchen und die 7 Zwerge" (Teilnehmer- Nr. 19)

In der Kategorie "Festwagen": 

1. Platz - Scharnhorster Dorfverein e.V. mit dem Motto: "20 Jahre Scharnhorster Dorfverein - jung und frisch" (Teilnehmer-Nr. 23) 

2. Platz - Verwell Erlebnisbad mit dem Motto: "Karneval war gestern" (Teilnehmer-Nr. 8)

Den 3. Platz teilen sich die Gruppen: Katholische Propsteigemeinde St. Josef Verden mit dem Motto: "Vielfalt St. Josef" (Teilnehmer-Nr. 27) und Püllmann Dachbau mit dem Motto: "150 Jahre Püllmann - Dachdeckerhandwerk im Wandel der Zeit (Teilnehmer-Nr. 35).

Auftakt der 1029. Verdener Domweih - Teil 1

Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann

Auftakt der 1029. Verdener Domweih - Teil 2

Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann
Die Verdener Innenstadt erzitterte förmlich am Samstag beim Domweihumzug zum Auftakt der 1029. Verdener Domweih. Entlang der Umzugsroute von Bürgermeister-Münchmeyer-Straße durch die Innenstadt bis zum Finale am Holzmarkt säumten die Menschenmassen bei herrlichem Frühsommerwetter den traditionellen, von etlichen Musikkapellen begleiteten, Festumzug. © Christel Niemann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Meistgelesene Artikel

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.