Verden steht Kopf: Es ist Domweih!

+
Überall an den Straßenrändern staunten die Zuschauer über die tollen Beiträge, die viel Kreativität und Spaß wiederspiegelten.

Verden - Von Wiebke Bruns. Wenn Scheiche in Verden Trecker fahren, Walt Disney’s Zeichentrick-Helden auf den Straßen tanzen und sich Polizisten mit Katzen in den Armen liegen, dann ist in Verden Domweih. Mit einem großen Festumzug und etwas Verspätung wurde das beliebte Volksfest gestern Mittag eröffnet.

73 teilnehmende Gruppen zogen quer durch die Innenstadt zu einer Bühne auf der Bürgermeister Lutz Brockmann kurz nach 15 Uhr die 1028. Domweih eröffnete. Überall an den Straßenrändern staunten die Zuschauer über die tollen Beiträge, die viel Kreativität und Spaß wiederspiegelten.

Der Ernteclub Klein Hutbergen feierte seine Deichwies’n. Die Pflegeassistenzschüler der Berufsbildenden Schulen hatten eine Torte gebaut und sich selbst als Geschenke verpackt. Und der Verdener Reitclub würdigte mit seinem Beitrag den heldenhaften Hofhund Bento, der auch selbst mitlief.

Holtebüttel rockte den Domweihumzug, wobei Nachtaktiv und die Abiturienten ihnen in nichts nachstanden. Verschiedene Spielmannszüge untermalten das bunte Treiben, in das sich auch viele Unternehmen eingereiht hatten. Für viele ein Pflichttermin, andere waren erstmalig dabei. Maler Hahn mit seinen Hühnern, die Pizzeria Davide küsste Verden und Mars hatte jede Menge Katzen geschickt.

After Domweih Party in der Stadthalle - Teil 1 & 2

After Domweih Party in der Stadthalle Verden

After Domweih Party in der Stadthalle Verden - Teil 2

Der Heimatverein Walle schlängelte sich als Wurm durch die Route und ließ die Mäuse tanzen und der TSV Walle und der TSV Borstel erinnerten an ihre 100. Geburtstage. Die Pfadfinder dürfen beim Domweihumzug ebenso wenig fehlen wie die Wassersportler. Gleiches gilt für die Oldtimergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Dauelsen, die bewies, dass die mitgebrachte Handdruckspritze noch voll funktionstüchtig ist.

Verdener Domweih 2013 ist eröffnet

Verdener Domweih 2013 ist eröffnet

Applaus gab es immer wieder für die Showeinlagen der Tänzer von TSG Ars Nova Verden und Superman kam nicht geflogen, sondern fuhr auf einem Einrad durch Verden.

Domweih am Samstag

Domweih in Verden

Glücklich waren sicher alle, dass es nur Süßigkeiten und Katzenfutter regnete und wer sich in reichlich Polyester gehüllt hatte, war insgeheim vielleicht dankbar, über die für die Domweih zu kalten Temperaturen. Nachdem der Bürgermeister das Fest für eröffnet erklärt hatte, erklangen noch drei Bollerschüsse. Damit sollte auch den wenigen, die nicht beim Umzug waren, verkündet werden: die Domweih ist eröffnet und für sechs Tage herrscht Ausnahmezustand in Verden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb

Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb

Die bulgarische Küche mag's rustikal

Die bulgarische Küche mag's rustikal

Das machen Kinderzahnärzte anders

Das machen Kinderzahnärzte anders

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Meistgelesene Artikel

Kommentare