Spendenaktion

Beim Fest ans Helfen denken

+
Mitglieder aus vier christlichen Gemeinden in Verden sammeln auf der Domweih Spenden für „Brot für die Welt“ (rechts Hartmut Stolzenberger). ·

Verden - Bereits zum dritten Mal bittet die Evangelische Allianz Verden in diesem Jahr auf der Domweih um eine Spende für Brot für die Welt. Unter der Leitung von Pastor Hartmut Stolzenberger trifft sich die Vorbereitungsgruppe seit April regelmäßig, um die Spendenaktion zu organisieren.

An dem Projekt beteiligt sind die Freie Christengemeinde (FCG), die Selbstständige Evangelisch-Lutherische Kirche (Selk), die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (EFG) und die Landeskirchliche Gemeinschaft (LKG).

Hartmut Stolzenberger hofft, dass es auch in diesem Jahr viele Menschen gibt, die trotz des Domweihtrubels an diejenigen denken, denen es nicht so gut geht. „Wir haben unseren Stand in der Herrlichkeit, in der Nähe von Street Shoes. Von da aus ziehen wir über die Domweih und sprechen die Leute an“, erzählt er.

Während im ersten Jahr nahezu 1 600 Euro zusammenkamen, konnten die Spendensammler der Evangelischen Allianz im vergangenen Jahr bereits fast das doppelte an Spenden verbuchen. „Da kannten uns die Leute bereits“, vermutet Stolzenberger.

Wer für Brot für die Welt spendet, kann sicher sein, dass seine Hilfe auch ankommt. In diesem Jahr sammelt die Evangelische Allianz für das Projekt „Der Blick geht nach vorn“ in Angola. Seit zehn Jahren ist der Bürgerkrieg dort beendet, doch die Menschen leiden immer noch unter seinen Folgen. Viele Kleinbauern verfügen über zu wenig oder unfruchtbares Land. Oft bekommen sie für ihre Produkte auch zu geringe Preise oder können mit den hoch subventionierten Agrarprodukten aus den Industriestaaten nicht konkurrieren.

Brot für die Welt hilft Kleinbauernfamilien, mit umweltfreundlichen Methoden höhere Erträge zu erzielen und setzt sich für gerechte Handelsbedingungen ein. Ferner unterstützt die Organisation ihre Partner in ihrem Eintreten für die Sicherung von Landrechten. · ahk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Meistgelesene Artikel

Kommentare