Für einen sicheren Rückweg von der Festmeile: Sonderbusse zur Domweih

Auto kann getrost zuhause bleiben

Verden - · „Prost Domweih!“, wird es am Sonnabend, 1. Juni, wieder aus allen Munden schallen, und natürlich wird auch das „Fahrgeschäft AllerBus“ nicht fehlen. Zum sechsten Mal in Folge werden die Verden-Walsroder Eisenbahn (VWE) und die Verdener Verkehrsgesellschaft (VVG) unter dem Produktnamen AllerBus für die sichere Mobilität zur und von der Domweihmeile sorgen.

Nach den Fahrplänen aus den vorherigen Jahren werden alle bisherigen Orte wie Kirchlinteln, Bendingbostel, Neddenaverbergen, Otersen, Ludwigslust, Dauelsen, Walle und mehr bis spät in die Nacht bedient. Einzig die Anbindungen von und nach Walle und nach Bedingbostel erfolgen aufgrund der geringeren Nachfrage nur von Sonnabend, 1. Juni auf Sonntag, 2. Juni, und von Donnerstag, 6. Juni, auf Freitag, 7. Juni.

So können sich Domweihbesucher um 20 Uhr auf den Weg zur Partymeile machen und am Sonntagmorgen, um 1.30 Uhr, ab ZOB wieder gen Heimat starten.

Alle Verbindungen und die Sonderfahrten stehen ab sofort auf der Internetseite http://www.allerbus.de zum Download bereit. Darüber hinaus sind ab Ende der 21. Kalenderwoche Faltfahrpläne bei allen Omnibusfahrern erhältlich oder liegen bei den Tourismusbüros der Stadt Verden und Gemeinde Kirchlinteln aus.

Günstiger Tarif mit Nachtzuschlag

Die Geschäftsführer der VWE und VVG, Uwe Roggatz und Henning Rohde, freuen sich auf die Domweih. Insbesondere aber auch darüber, dass die Finanzierung der Sonderbusse über die Stadt Verden und den Förderfonds des Zweckverbandes Bremen/ Niedersachsen gesichert ist. Nur so kann der günstige VBN-Tarif in Verbindung mit dem Nachtzuschlag ab 20 Uhr, ein Euro pro Nacht und Person, angeboten werden.

Weitere Auskünfte sind tagsüber telefonisch in der Zentrale in der Moorstraße in Verden unter der Rufnummer 04231/9227-12 (-13) erhältlich oder direkt bei der VBN-24-Stunden-Serviceauskunft unter der Rufnummer 0421/596059.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schüler getötet: Polizei nimmt Mitschüler fest

Schüler getötet: Polizei nimmt Mitschüler fest

Zu Gast im Botín: Schlemmen bei Spaniens uralter Attraktion

Zu Gast im Botín: Schlemmen bei Spaniens uralter Attraktion

Bluttat an Gesamtschule in Lünen - Bilder vom Einsatzort

Bluttat an Gesamtschule in Lünen - Bilder vom Einsatzort

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Bandwelle früher als geplant: Papa Roach beim Reload Festival 2018

Bandwelle früher als geplant: Papa Roach beim Reload Festival 2018

Kommentare