Termin steht fest

Planungen für 1030. Verdener Domweih laufen

+
Und die Hände zum Himmel: Der Domweihumzug in Verden.

Verden - Einmal im Jahr und das sechs Tage lang geht es in Verden drunter und rüber. Kurzum: Eine Stadt steht Kopf, wenn die Verdener Domweih über die Bühne geht. Der Termin für 2015 steht schon fest: Die 1030. Verdener Domweih kann sich jeder von Samstag, 30. Mai, bis Donnerstag, 4. Juni.

Die Innenstadt wird dann aus Fahrzeugen bestehen, die Menschen durch die Luft schleudern. Ein Riesenrad, das höher ist als Häuser. Raumschiffe, die auf der Straße landen, Kindermünder mit Zuckerwatte und Eiskrem verklebt. Ein Pöttjer-Markt, auf dem man findet, was man nie vermisste, aber schon immer haben wollte. Verdener, die sechs Tage lang ihr Bett nicht finden.

Für alle, die die Verdener Domweih kennen, ist das nichts Neues. Für alle anderen vielleicht noch. Wie erklärt man jemandem, der noch nie dabei war, was das Stadtfest zu etwas Besonderem macht? Fakt ist, um mit reden zu können, muss man das Ganze einfach mitgemacht haben. Dann weiß man, warum die Verdener Domweih etwas Besonderes ist und warum Bekannte, Freunde und Verwandte nach Verden strömen. Nicht umsonst wird die Domweih am letzten Tag unter großer Anteilnahme zu Grabe getragen.

Im vergangenen Jahr gab es Differenzen im Vorfeld: Neue Sicherheits-Auflagen für den Domweih-Umzug sorgen für Unmut. Die Domweih-Beerdigungsgesellschaft sagte ihre Teilnahme sogar ab. Trotzdem war der Domweih-Umzug 2014 eine fröhlich-bunte Veranstaltung mit 59 Festwagen und Fußgruppen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

"Death Stranding" im Test

"Death Stranding" im Test

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Kommentare