Deichbrand: Polizei richtet Festival-Wache ein

Cuxhaven / Wesermarsch - In diesem Jahr erreichen Festival-Besucher die Polizeiwache auf dem Veranstaltungsgelände bei Bedarf unter der Telefonnummer: 04721 / 573234.

Der Anschluss ist ab Donnerstagfrüh rund um die Uhr bis zum Veranstaltungsende geschaltet. In Notfällen ist jedoch der Notruf der Polizei (110) zu wählen.

Wir bitten Sie, die Leitung für die Festivalgäste frei zu halten. Medienanfragen richten Sie bitte wie gewohnt an den Dienstschichtleiter (Tel.: 04721 / 573112).

Prävention

Zum Deichbrand-Festival hat das Präventionsteam der Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch in den vergangenen Jahren immer eine Präventionsaktion gestartet.

Während es in den Vorjahren um Drogen- und Alkoholmissbrauch ging, wird in diesem Jahr auf Diebstahlsdelikte bei Großveranstaltungen hingewiesen.

Auf dem "Greencamp" machen Komikfiguren auf das Problem der so genannten "Zeltschlitzer" aufmerksam (Anlage). Am Haupteingang "steht" eine Gruppe von Erdmännchen, die auf Taschendiebstähle hinweist (Anlage).

Die Polizei hofft, dass die Festivalbesucher auf ihr Eigentum achten und die Zahl der Diebstähle gering bleibt. Die Aktion wird unterstützt vom Förderverein für Kriminalprävention in Cuxhaven.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Kommentare