Mit Auto, Bahn und Bus

Deichbrand Festival: So plant ihr eure Anreise - mit Stauprognose

+
Ab Mittwoch füllen sich die Campingplätze in Nordholz.

Cuxhaven - Die Spannung steigt, die Bühnen stehen parat - am Donnerstag beginnt das Deichbrand Festival in Nordholz bei Cuxhaven. Wir geben euch Tipps für eine gelungene, möglichst stressfreie Anreise.

Die Frühanreise ist bereits ab Mittwoch möglich. Das Camp North und der Womo-Central-Parkplatz öffnen am 19. Juli ab 15 Uhr die Tore für die Festivalisten. Hierfür ist ein gesondertes Ticket notwendig. Die restlichen Camping- und Womo-Plätze öffnen am Donnerstag um 13 Uhr.

Mit dem Zug

Von Bremen geht es über Bremerhaven mit der Nordseebahn zum Bahnhof nach Nordholz. Ab Hamburg geht es am einfachsten mit dem Metronom (RE5) zum Bahnhof Cuxhaven. An beiden Bahnhöfen ist ein Shuttleservice eingerichtet, der die Besucher zum Deichbrand-Festivalgelände fährt. Dieser Service ist kostenpflichtig, den Fahrplan seht ihr im Foto. 

Zwischen Hamburg und Cuxhaven kommt es bis zum 23. Juli zu Behinderungen durch eine Baustelle. Etwa jeder zweite Zug entfällt und wird durch Busse ersetzt.

Der Busfahrplan für das Deichbrand Festival.

Mit dem Auto/Bus

Wer mit dem Auto anreisen möchte, sollte von Bremen kommend auf der Autobahn 27 die Ausfahrt Nordholz/Seeflughafen nehmen. Von dort ist der Weg zum Festivalgelände ausgeschildert. Ein Tipp des Veranstalters ist die Anreise in Fahrgemeinschaften. Hier arbeitet das Deichbrand mit dem Partner BlaBlaCar zusammen.

Mit dem Anbieter Festibus geht es aus 18 Städten sicher zum Festival nach Cuxhaven. Bei einer Anreise am Mittwoch ist bereits das Frühanreise-Ticket im Preis enthalten. Abfahrtsorte sind unter anderem Bremen (Breitenweg), Hamburg ZOB, Hannover und Göttingen.

Aktuelle Stauprognose

Das Deichbrand hat zur Frühanreise eine Stauprognose für die Anreisewelle herausgegeben. Wenn am Mittwoch um 15 Uhr die Tore zum Camping- und Womo-Parkplatz öffnen, ist die Stauwahrscheinlichkeit bis um Mitternacht recht gering, so die Veranstalter.

Am Donnerstag sollte der Verkehr von 9 bis 12 Uhr auch noch gut fließen. Von 12 bis 22 Uhr könnte es dann rund um das Festivalgelände stocken. Wer erst am Freitag anreist, der sollte wieder zügig ans Ziel kommen.

Mit dem Rad

Radfahrer sind auch willkommen auf dem Seeflughafen. Auf dem VIP-Parkplatz gibt es eine gesonderte Stellfläche für Fahrräder.

Kurzfristige Änderungen der Route möglich

Die Wegführung in der Umgebung des Festivalgeländes kann sich kurzfristig ändern, teilt der Veranstalter mit. Es gibt auch Beeinträchtigungen auf der B73 zwischen Wingst und Neuhaus.

Aktuelle Verkehrsinfos

Weiterhin Tickets verfügbar

Wer mehr als 100 Bands und Live-Acts auf fünf Bühnen erleben will, kann noch schnell Tickets kaufen. Es sind noch knapp 1.000 Eintrittskarten verfügbar. Das Ticket kostet 148 Euro inklusive Camping und 10 Euro Müllpfand.

Die Running-Order.

jdw

Das könnte Sie auch interessieren

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Meistgelesene Artikel

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bieryoga

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bieryoga

Aldi auf dem Deichbrand - Mega-Discounter vertraut auf Paletten-Charme

Aldi auf dem Deichbrand - Mega-Discounter vertraut auf Paletten-Charme

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Bieryoga beim Deichbrand 2018: Wie das Bier in euch strömt

Bieryoga beim Deichbrand 2018: Wie das Bier in euch strömt

Kommentare