Tipps für eine entspannte Anreise

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

+

Cuxhaven – Sachen packen, Tür zu machen, Musik an – wir wünschen euch eine entspannte Deichbrand-Anreise! Damit euch Staus und Bauarbeiten bei der Bahn nicht aufhalten, beachtet einfach unsere Verkehrstipps.

Laut Stauprognose auf der Festivalseite reist ihr am besten am Mittwoch oder am Freitag an. Besonders hoch soll die Stauwahrscheinlichkeit am Donnerstag zwischen 12 und 22 Uhr sein, heißt es dort.

Für Autofahrer

Wer mit dem Auto aus Richtung Bremen kommt, muss sich auf der A27 auf etwas Extrazeit gefasst machen: Gleich drei Baustellen liegen auf der Strecke zwischen Bremen und Bremerhaven. Zwischen den Anschlussstellen Bremen-Nord und Bremen-Überseestadt, Uthlede und Schwanewede sowie zwischen den Anschlussstellen Bremerhaven-Überseestadt und Bremerhaven-Zentrum wird gearbeitet. 

Teilweise sind Fahrstreifen gesperrt und Auf- und Abfahrten verkürzt. Immerhin: Auf der Rückreise wird es nur noch zwei Baustellen geben. Die Strecke zwischen Schwanewede und Uthlede sollen an Sonnabend (21. Juli) wieder frei befahrbar sein.

Liebe Autofahrer, macht das Navi aus, bevor ihr euch verfahrt...


Für Anreisende aus Richtung Hamburg wird es auf der B73 eng: Bei Neuhaus (Oste), etwa 30 Kilometer vor dem Festivalgelände, wird die Fahrbahn erneuert. Die Bundesstraße ist zwischen Neuhaus (Oste) und dem Abzweig nach Beufleth gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert.

In beiden Fällen empfiehlt die Polizei, geduldig zu sein und den Umleitungsschildern zu folgen. Und: Schaltet die Navis aus. Wer hat schon Lust, in der Pampa zu landen, wenn er eigentlich auf's Festival will?

Für Zugreisende

Zugfahrer müssen sich am Sonnabend, Sonntag und Montag auf eine etwas längere Fahrt einstellen: Auf der Strecke Bremen – Bremerhaven (– Cuxhaven) fährt teilweise ein Schienenersatzverkehr. Die Fahrt dauert dann statt anderthalb zweieinhalb Stunden. 

Eine zwar nicht kürzere, aber einfachere Alternative: Fahrt nicht mit der Regionalbahn, sondern nutzt die (in der Regel ebenfalls stündlich verkehrende) IC–Metronom-Verbindung. Das gilt auch für den Rückweg. Die aktuellsten Infos hat die Bahn.

kab

Das könnte Sie auch interessieren

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Meistgelesene Artikel

Reload-Team bereitet den Bands die passende Bühne

Reload-Team bereitet den Bands die passende Bühne

Auf zum Reload 2018: So gelingt die Anreise zum Festival

Auf zum Reload 2018: So gelingt die Anreise zum Festival

Bauchtaschen und Tetrapaks: Das sind die Reload-Gepäck-Regeln

Bauchtaschen und Tetrapaks: Das sind die Reload-Gepäck-Regeln

Sulinger Handballer besetzen die Theken auf dem „Reload“-Infield 

Sulinger Handballer besetzen die Theken auf dem „Reload“-Infield 

Kommentare