„Miss Germany Corporation“ sucht die „Miss Brokser Heiratsmarkt 2009“

Schön sein allein genügt nicht

+
Die Miss aus Broksen wird in bewährter Weise von der „Miss Germany Corporation“ aus Oldenburg gesucht, die unter anderem die Wahlen zur „Miss Germany“ organisiert.

Die „Miss Brokser Heiratsmarkt 2008“ muss Krönchen und Zepter abgeben. Denn am Freitag , 21. August, wird im Musikladen-Zelt die Nachfolgerin von Annette Bodnar gekürt.

Es wird sich zeigen, ob sie ebenso ehrgeizig ist wie die amtierende Miss, die bei ihrer Wahl selbstbewusst verkündete: „Ich wollte gewinnen, und das habe ich auch geschafft.“ Die Miss aus Broksen wird in bewährter Weise von der „Miss Germany Corporation“ aus Oldenburg gesucht, die unter anderem die Wahlen zur „Miss Germany“ organisiert.

Die Teilnehmerinnen absolvieren zwei Durchgänge: einen in einheitlicher Bademode und einen zweiten in eigener Abendgarderobe. Doch es geht nicht nur um bloße Äußerlichkeiten und ein schönes Lächeln auf den Lippen: In kurzen Interviews müssen sie ein paar Fragen beantworten. Anschließend trifft eine Jury die Entscheidung.

Wer an der Wahl teilnehmen möchte, muss sich bei Musikladen-Wirt Bernhard Helmke unter Telefon 04252-3000 anmelden. Aber Achtung: Männer dürfen nicht mitmachen. Dass im vergangenen Jahr ein Herr in knapper Wäsche an der Wahl teilgenommen hat – außer Konkurrenz und im Rahmen eines Junggesellenabschieds als „Bernadette“ verkleidet –, war eine Ausnahme.

ine

Brokser Heiratsmarkt 2008 Miss Wahl

 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 

Das könnte Sie auch interessieren

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Kommentare