Breminale am Sonnabend

1 von 43
Auch am Sonnabend fanden zahlreiche Besucher den Weg zur "Breminale" und tummelten sich in und vor den großen Zirkuszelten, wo Konzerte von namhaften Musikern und Bands auf dem Programm standen.
2 von 43
Auch am Sonnabend fanden zahlreiche Besucher den Weg zur "Breminale" und tummelten sich in und vor den großen Zirkuszelten, wo Konzerte von namhaften Musikern und Bands auf dem Programm standen.
3 von 43
Auch am Sonnabend fanden zahlreiche Besucher den Weg zur "Breminale" und tummelten sich in und vor den großen Zirkuszelten, wo Konzerte von namhaften Musikern und Bands auf dem Programm standen.
4 von 43
Auch am Sonnabend fanden zahlreiche Besucher den Weg zur "Breminale" und tummelten sich in und vor den großen Zirkuszelten, wo Konzerte von namhaften Musikern und Bands auf dem Programm standen.
5 von 43
Auch am Sonnabend fanden zahlreiche Besucher den Weg zur "Breminale" und tummelten sich in und vor den großen Zirkuszelten, wo Konzerte von namhaften Musikern und Bands auf dem Programm standen.
6 von 43
Auch am Sonnabend fanden zahlreiche Besucher den Weg zur "Breminale" und tummelten sich in und vor den großen Zirkuszelten, wo Konzerte von namhaften Musikern und Bands auf dem Programm standen.
7 von 43
Auch am Sonnabend fanden zahlreiche Besucher den Weg zur "Breminale" und tummelten sich in und vor den großen Zirkuszelten, wo Konzerte von namhaften Musikern und Bands auf dem Programm standen.
8 von 43
Auch am Sonnabend fanden zahlreiche Besucher den Weg zur "Breminale" und tummelten sich in und vor den großen Zirkuszelten, wo Konzerte von namhaften Musikern und Bands auf dem Programm standen.

Nachdem die Breminale auf den Osterdeichwiesen Donnerstag- und Freitagabend zweitweise wegen Unwettergefahr gesperrt werden musste, lief am Sonnabend bei bestem Wetter alles nach Plan. Massen von Menschen zog das Kulturfestival vor allem Abends an die Weser. Zahlreiche Leute saßen gemütlich auf dem Deich, von wo aus man nach Einbruch der Dunkelheit einen besonders schönen Ausblick auf die beleuchteten Zelte und Stände hatte. Noch viel mehr Besucher tummelten sich aber in und vor den großen Zirkuszelten, wo Konzerte von namhaften Musikern und Bands auf dem Programm standen.

Das könnte Sie auch interessieren

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Ein stählerner Allrounder im Team: Die Leester Feuerwehr hat kürzlich einen neuen rund 300.000 Euro teuren Spezialwagen mit der sperrigen Bezeichnung …
Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Württemberg-Cup in Ristedt

Über 500 Zuschauer besuchten bei bestem Fußballwetter den Finaltag des Württemberg-Cup 2017. Im Endspiel gewann der Bremer SV mit 5:0 Toren gegen den …
Württemberg-Cup in Ristedt

„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Ein Regenschauer hat die Besucher am Donnerstagabend beim „Summer in the City“ in Weyhe nicht abgeschreckt, um den Marktplatz in Kirchweyhe …
„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Deichbrand Festival: Gute Laune bei Flunkyball-Meisterschaft

Gut gelaunte und hoch motivierte Spieler und bestes Sommerwetter - die perfekte Mischung für den ersten Wettkampftag bei der Flunkyball-Meisterschaft …
Deichbrand Festival: Gute Laune bei Flunkyball-Meisterschaft

Meistgelesene Artikel

Deichbrand Festival: Zoll findet Drogen

Deichbrand Festival: Zoll findet Drogen

Deichbrand Festival: Arte-Livestream aus Cuxhaven

Deichbrand Festival: Arte-Livestream aus Cuxhaven