27. Breminale startet im Sommer-Wohlfühl-Flair

+
Die 27. Breminale im Sonnenglück

Bremen - Das Umsonst-und-Draußen-Festival Breminale öffnete am Mittwoch auf den Osterdeichwiesen seine Zelte und Buden. Schon am ersten Abend schlenderten bei bestem Wetter viele Menschen gemütlich über das große Areal zwischen Tiefer und Fähranleger.

Das Festival lockt bis zum Sonntag mit Musik, Kunst, Lesungen, Filmen, Theater und allerlei Kulinarischem. Die Macher erwarten rund 200 000 Besucher. Der Eintritt ist frei, am sogenannten „Spendenzaun“ darf jedoch ein Beitrag geleistet.

Wie im vergangenen Jahr ist auch die Wiese hinter der Kunsthalle wieder Teil des großen Kulturfestivals. Insgesamt treten auf der "Breminale" 135 Bands und Künstlergruppen auf.

Programmhighlight sind unter anderem „Russendisko“ mit Wladimir Kaminer („Himmelwärts“-Zelt am Freitag, 25. Juli, 19.30 Uhr), Konzerte der Musiker Andreas Bourani und Maxim im „Deichgraf“-Zelt (Donnerstag, 24. Juli, um 20.30 Uhr und 22.30 Uhr) und Patrice (Sonnabend, 26. Juli, 23.15 Uhr).

Auftakt der 27. Breminale

Besucher im „Baronesse“-Zelt dürfen sich unter anderem auf die Blues-Größen Jimmy Z (Freitag, 25. Juli, 20.30 Uhr) und Carl Carlton (Sonnabend, 26. Juli, 22.30 Uhr) freuen. Und am Sonntag ab 11 Uhr findet auf dem abgesperrten Osterdeich wieder das "Deichbankett" statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Meistgelesene Artikel

Bandwelle früher als geplant: Papa Roach beim Reload Festival 2018

Bandwelle früher als geplant: Papa Roach beim Reload Festival 2018

Kommentare