Über den Wolken

Die Fahrt im "Rocket" spielt sich zwar auf einer Höhe mit dem Riesenrad ab, kommt aber nicht nur deutlich rasanter- sondern auch noch mit ein paar Überschlägen daher. Ob Sie bei beiunserem Video auch einen Drehwurm kriegen?!

Das Hochfahrgeschäft „Rocket“ steht dieses Jahr zum ersten Mal auf dem Freimarkt und ist auch sonst noch nicht allzu lange auf Reisen: Die Weltneuheit feiert in Bremen ihren zweiten Auftritt. Mit Geschwindigkeit und Überschlägen will das Hochfahrgeschäft seine Gäste anlocken.

In luftiger Höhe geht es in "Rocket" rund

Zugegebenermaßen ist „Rocket“ nicht ganz so harmlos, wie man auf den ersten Blick vielleicht denken könnte: Es geht zwar in luftige Höhen von bis zu 55 Metern hinauf, aber das ist ja im Riesenrad auch nicht anders und verspricht zudem einen tollen Ausblick. Erst bei genauerer Betrachtung sieht man, dass die fünf Raketen, in denen die Mitfahrer je zu sechst Platz nehmen, sich auch noch um die eigene Achse drehen – für den besonderen Adrenalin-Kick.. Ohne festen Boden unter den Füßen geht es kopfüber, mal links 'rum, mal rechts 'rum, und bringt die Fahrgäste ganz schön ins kreischen. Dass das Entkommen in so schwindelerregender Höhe dann eher nicht mehr drin ist, kann man sich ja unschwer vorstellen.

Die fantastische Aussicht bleibt bei all der Action übrigens trotzdem nicht aus: Das bunte Markttreiben auf der Bürgerweide lässt sich von oben natürlich super beobachten, auch wenn es hier mit rund 60km/h um Einiges rasanter zugeht, als im Europa-Riesenrad.

Einen nervösen Magen sollte man vielleicht nicht unbedingt haben, wenn man sich in dieses Gefährt setzen will. Fans von Höhe und Geschwindigkeit kommen aber voll auf ihre Kosten und erleben, neben dem Nervenkitzel, auch einen tollen Ausblick über den ganzen Markt.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze

Das könnte Sie auch interessieren

Neujahrsempfang der Bundeswehr in Rotenburg

Neujahrsempfang der Bundeswehr in Rotenburg

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Finale bei den Bremer Sixdays

Finale bei den Bremer Sixdays

Meistgelesene Artikel

Kommentare