Top in

Auf einem Jahrmarkt darf natürlich auch ein Autoskooter nicht fehlen. „Top-In“ heißt das Fahrgeschäft von Bettina Robrahn-Böker, das in diesem Jahr auf dem Freimarkt ist.

In 29 Autos kann über das Parkett geflitzt und andere Wagen gerammt werden. 16 Lautsprecher im Plafon, sechs im Dach, zwei Bass-Boxen in der Rückwand, zwei Lichtkugeln sowie Scheinwerfer sollen für die richtige Stimmung bei den Fahrern sorgen. Dafür ist auch der DJ verantwortlich, der aus über 5000 Titeln auf das Besucherklientel eingeht.

Eine Besonderheit die den meisten Schaulustigen verborgen bleibt ist der Transport. Denn der Top In ist der erste Autoskooter, der komplett auf seinem Mittelbau- und Kassenwagen verladen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Meistgelesene Artikel

Kommentare