Psychodelic

+
Psychodelic

Flower Power, Schockfarben und die Musik der 70er Jahre lassen einen Rundgang durch das Lauf- und Belustigungsgeschäft Psychodelic zu einem rauschhaften Retro-Vergnügen werden.

Ein Hippie animiert mit einer Disco-Show bereits vor dem Geschäft das Publikum zum Besuch. Hinter der bunten Frontfassade wartet ein psychedelisches Labyrinth mit mehreren Schauräumen und farbdurchfluteten Gängen für eine spaßige Zeitreise ins Reich des Regenbogens. Eine Multispektralbrille lässt den Parcours durch große Blumen gesehen zum Trip werden.

1.200 Mikroprozessoren wurden verbaut, um sämtliche Farben und Lichteffekte zu erzeugen. Verwendet werden fast ausschließlich innen wie außen LED-Lampen. Besonders die durch LED-Leuchtstangen möglichen Farbwechsel-Effekte sind eindrucksvoll und sehenswert.

Das könnte Sie auch interessieren

Neujahrsempfang der Bundeswehr in Rotenburg

Neujahrsempfang der Bundeswehr in Rotenburg

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Finale bei den Bremer Sixdays

Finale bei den Bremer Sixdays

Meistgelesene Artikel

Kommentare