Happy Sailor

+

Zu Bremen gehören natürlich auch Boote. Und wer einmal eine Schiffsreise unternehmen will, ist beim Happy Sailor genau richtig. 

Rauf und runter und immer im Kreis herum geht es bei dieser lustigen Schiffsreise. Da kann man schön auf den Wellen reiten.

Der Happy Sailor des Bremer Schaustellers M. Howey ist, laut Meinung vieler, eines der schönsten reisenden Fahrgeschäfte. In der Mitte gibt es einen Springbrunnen, die Schiffe haben richtige Segel und vor dem Fahrgeschäft thront der Kapitän. Hergestellt wurde der Happy Sailor von der Firma Mack in Waldkirch.

Das Orginal ist nun auch schon mehr als 25 Jahre alt und noch immer Top in Schuss, gebaut durch die Fa. Mack in Waldkirch.

Das könnte Sie auch interessieren

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Meistgelesene Artikel

Kommentare