Spektakel zum Freimarkt:

Zehntausende Bremer verfolgen Freimarktsumzug durch die Innenstadt

+
Der Roland trägt am 26.10.2013 beim Freimarktumzug in Bremen ein Lebkuchenherz mit der Aufschrift "Ischa Freimaak". Rund 150 Spielmannszüge, Akrobaten und Festwagen nehmen an dem Spektakel in der Hansestadt teil.

Bremen  - Zehntausende Bremer haben am Samstag den traditionellen Freimarktsumzug durch die Innenstadt verfolgt. Mehr als 50 Laufgruppen und fast 100 Festwagen reihten sich am Vormittag in den farbenfrohen und lautstarken Zug ein.

Das Bild reichte von Pfadfindern und Spielmannszügen über Einräder und Fahrräder bis hin zu Borgward-Oldtimern und prächtig geschmückten Traktor-Gespannen. Seit den 50er Jahren gibt es immer zur Mitte des Freimarkts den bunten Umzug. Der Freimarkt selbst reicht mit seiner aktuell 978. Auflage bis in das Mittelalter zurück. Am Mittag lief der Umzug nach Angaben der Polizei problemlos und ohne Zwischenfälle. dpa

Freimarktumzug in Bremen

Freimarktumzug in Bremen

Freimarktumzug in Bremen - Teil zwei

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Meistgelesene Artikel

Kommentare