Flaschenverbot und Alkoholkontrollen auf dem Freimarkt

+
Auf dem Freimarktsgelände sind Glasflaschen, Waffen, Fahrräder, und Hunde nicht erlaubt.

Bremen - Ab Freitag findet auf der Bürgerweide der 980. Bremer Freimarkt statt. Damit alle gut durch die "5.Jahreszeit" kommen, gibt die Polizei Bremen auf ihrer Facebook-Seite wichtige Hinweise für einen entspannten Besuch.

Bitte nicht:Auf dem Freimarktsgelände sind Glasflaschen, Waffen, Fahrräder, und Hunde nicht erlaubt. Bei Zuwiderhandlung droht ein Bußgeld von bis zu 2500 Euro. Ein so teures Flaschengetränk werden Sie auf dem Freimarkt nicht finden.

U 18 mit Null Promille:Die Polizei wird auch in diesem Jahr verstärkt auf alkoholisierte Kinder und Jugendliche achten. Im Antreffungsfall werden die Erziehungsberechtigten benachrichtigt und Platzverweise für den Freimarkt ausgesprochen.

Richtig parken, sonst wird abgeschleppt:Um die Zufahrtmöglichkeiten von Rettungs- und Einsatzfahrzeugen gewährleisten zu können, ist es wichtig, dass die per Halteverbot gekennzeichneten Bereiche in jedem Fall freigehalten werden. Um die Einhaltung der Verkehrsanordnungen sicherzustellen wird konsequent abgeschleppt.

Vorsicht vor Dieben: Enge Menschenmengen ziehen Diebe an. Haben Sie Wertsachen bei sich? Tragen Sie diese möglichst in einer Innentasche am Körper, bestenfalls in einer Tasche mit Reißverschluss. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Fremde Sie freundlich begrüßen oder umarmen wollen. Es könnte die Vorbereitung zu einem Antanzdiebstahl sein. Hier liegt der Fokus auf Ihrem Smartphone. Möglicher Trick zum Ausspionieren ist die Frage nach der Uhrzeit. Holen Sie das Gerät nur heraus, wenn Sie wirklich telefonieren möchten. Sollten Sie ein auffälliges Verhalten beobachten, machen Sie Ihren Mitmenschen darauf aufmerksam.

Hilfe: Die Freimarktwache ist unter der Woche von 13 – 23:30 und am Wochenende bis 00:30 Uhr besetzt und befindet sich zwischen der ÖVB-Arena und den Messehallen. In dringenden Notfällen wählen Sie bitte die 110.

Die Polizei Bremen wünscht allen Besuchern und Gästen einen angenehmen Aufenthalt während der "5. Jahreszeit".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Kommentare