Ischa Freimaak vom 17. Oktober bis 2. November

Heute beginnt der Freimarkt

+
Wenn es Nacht wird auf der Bürgerweide...

Bremen - von Harald Hinze. Wenn heute um 18 Uhr im Bayernzelt die neue Miss Freimarkt gekürt und Innen- und Freimarktssenator Ulrich Mäurer das erste Fass Bier angestochen hat, heißt es in ganz Bremen und umzu wieder: Ischa Freimaak!

Ob sie ihr Glück lieber am Greiferautomaten versuchen möchten oder sich mit der Alpina-Bahn in die Tiefe stürzen - das größte Volksfest im Norden lockt mit vielen bunten Fahrgeschäften und einer Menge guter Stimmung wahrschinlich auch in diesem Jahr wieder vier Millionen Besucher an. Mehr als 300 Schausteller begeistern große und kleine Besucher auf der Bürgerweide mit ihren rund 100.000 Quadratmetern. Und zwischendrin wird in den Festzelten zünftig gefeiert.  Wer nach dem Freimarktsbesuch noch weiterfeiern möchte, ist in der Halle 7 richtig aufgehoben. Mickie Krause, Helene-Fischer Double, die Atzen oder einfach nur Freimarkt-Party.

Alle Karussells in der Übersicht

Der Freimarktsumzug: Am Sonnabend, 25. Oktober, um 10.30 Uhr machen sich in diesem Jahr rund 150 ausgewählte Gruppen von der Pappelstraße/Ecke Friedrich-Ebert-Straße auf den Weg, um die Schaulustigen entlang der Strecke zu begeistern. Die Strecke des Umzuges haben wir hier.

Mit dem Freimarkt-Ticket können Besucher sparen. Drei verschiedene Versionen gibt es, ein Ticket für Kinder, eines für Überflieger und eines für die ganze Familie. Reguläre Fahrpreise liegen auf dem Freimarkt zwischen drei und fünf Euro. Wer ein Freimarkt-Ticket erwirbt, zahlt im Durchschnitt nur 2,40 pro Fahrt und kann damit richtig sparen. Alle Infos haben wir hier zusammengefasst.

Der 979. Bremer Freimarkt ist vom 17.10. bis 2.11.2014 täglich von 13 bis 23 Uhr (am Eröffnungstag ab 16 Uhr), freitags und samstags bis 24 Uhr geöffnet. Auf dem Freimarktsgelände sind Glasflaschen, Waffen, Fahrräder, und Hunde nicht erlaubt.

Alle Infos zum Freimarkt immer aktuell auf www.kreiszeitung.de/freimarkt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Meistgelesene Artikel

Kommentare