Größtes Volksfest Norddeutschlands

Bremer Freimarkt zum 979. Mal

+
2014 findet der Bremer Freimarkt zum 979. Mal statt

Bremen - Seit fast 1.000 Jahren wird in den letzten beiden Oktoberwochen die 5. Bremer Jahreszeit gefeiert - der Freimarkt. In diesem Jahr startet das Volksfest auf der Bürgerweide am 17. Oktober und endet am 2. November. Es werden wieder mehr als vier Millionen Besucher erwartet.

Bei der 979. Ausgabe sind natürlich einige Klassiker wieder dabei. Festzelte wie das Bayernzelt, Hansezelt oder das Riverboat, Karussels wie Auto-Scooter oder Riesenrad und natürlich der beliebte Freimarkts-Umzug. Das genaue Programm für die 17 Tage steht allerdings noch nicht fest.

Fakten zum Freimarkt

- Der 979. Bremer Freimarkt erstreckt sich auf der Bürgerweide über 100.000 Quadratmeter und dauert vom 17. Oktober bis zum 2. November

- Die Buden und Karussells, Zelte und Stände öffnen täglich von 13 bis 23 Uhr, freitags und sonnabends bis 24 Uhr.

- Auf dem Freimarkt sind Hunde, Waffen, Fahrräder und Glasflaschen nicht erlaubt. Bei Missachtung droht ein Bußgeld von bis zu 2 500 Euro

- Im vergangenen Jahr koste ein Bier zwischen 2,50 Euro für 0,25 Liter und bis zu 8,90 Euro für die Maß. Fahrgeschäfte nahmen zwischen 2 Euro und 7 Euro, Kinderkarussells zwischen 1,80 Euro und 6 Euro.

Die Karussells auf dem Freimarkt:

Alpina Bahn

Black Hole

Wildwasser 3

Break Dancer No.2

Riesenrad

Atlantis Rafting

Top Spin

Flash

Commander

City Sky Liner

Happy Sailor

Musik Express

Looping the Loop

Alex Airport

Gladiator – Kriek

Happy Traveller

Parkour

Hexentanz

Wellenflug

Schnauferl

Euro Rutsche

Toboggan

Bee Bop Drive

Top In

Stardust

Down Town

The Tower

Rotor

Psycho

Daemonium

und viele weitere Kinderfahrgeschäfte...

Wahl der Miss Freimarkt

„Gesucht wird eine junge Buten- oder Binnen-Bremerin, die durch ihre positive Ausstrahlung und ihr Temperament die Jury verzaubert – sowie durch ihre Leidenschaft für Fahrgeschäfte und Leckereien aller Art Bremens fünfte Jahreszeit verkörpert“, so Freimarktssprecherin Nadja Niestädt. „Dabei sollte sie weder das kühle Nass der Wasserbahn noch das wechselhafte Bremer Wetter scheuen. Auch die Höhe des Riesenrads und die Kurven der Achterbahn sollte sie problemlos meistern.“

Bis einschließlich Mittwoch, 10. September, können Interessentinnen sich online unter der Adresse www.freimarkt.de bewerben. Die Kandidatinnen müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Nach einer Online-Abstimmung (ab 15.September) hat eine Jury das letzte Wort.

Miss Freimarkt 2004 - 2015

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Meistgelesene Artikel

Kommentare