Vor rund 150.000 Zuschauern

Freimarktsumzug schlängelt sich durch Bremen

+
Freimarktsumzug in Bremen

Bremen - Tausende von Zuschauern haben am Samstag den traditionellen Freimarktsumzug in der Bremer Innenstadt verfolgt. Mehr als 100 bunt geschmückte Festwagen, Dutzende von Laufgruppen und knapp 4000 Musiker, Tänzer und Kostümierte bildeten den Umzug, der sich fast drei Kilometer lang durch die Straßen bis zum Bahnhof schlängelte.

Der Festumzug gilt als Höhepunkt des Freimarkts. Die Polizei gab die Zuschauerzahlen wie im Vorjahr mit rund 150.000 an. Eine Person sei von einem Schauwagen gefallen und habe sich leicht verletzt. Im Vorfeld des Umzuges musste die Polizei 15 Wagen abschleppen. Das größte Volksfest Norddeutschlands mit mehr als 300 Fahrgeschäften, Buden und Festzelten geht noch bis zum 2. November.

Freimarktsumzug in Bremen

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Meistgelesene Artikel

Kommentare