Fröhliche Menschenmassen am ersten Freimarkt-Wochenende

+
Tausende Besucher kamen am ersten Freimarkt-Wochenende auf die Bürgerweide in Bremen.

Tausende Besucher kamen am ersten Freimarkt-Wochenende auf die Bürgerweide in Bremen. Trotz Regen am ersten Tag wurde die Eröffnung des Volksfests gebührend gefeiert. „Da wundert man sich immer wieder, dass trotz des schlechten Wetters das Gelände voll ist“, sagte Carl-Hans Röhrßen, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Bremer Märkte.

Das Wochenende war dann schon wesentlich freundlicher. Püntlich zur Mittagszeit erschien am Samstag die Sonne über dem Bremer Freimarkt. Große Menschentrauben schoben sich aus dem Bahnhof in Richtung Festgelände. Nach dem Heimsieg von Werder Bremen wurde es dann richtig voll. Fröhliche und feiernde Menschen überall.

Party auf dem Freimarkt am Samstag

Menschenmassen auf dem Freimarkt am Samstag

Halligalli-Weekend-Party in der Halle 7

Halligalli Weekend Party in der Halle 7

Zur Eröffnung am Freitag zogen Schausteller in historischen Kostümen zum Rathaus. „Das war eine Tortur, weil es ständig geregnet hat“, so Röhrßen. Beim traditionellen Bierfassanstich im Bayernzelt sei die Stimmung aber „sehr gut“ gewesen.

Eröffnung und Miss Freimarkt 2010

Eröffnung, Bayernzelt und Miss Freimarkt 2010

Der Freimarkt feiert in diesem Jahr sein 975. Jubiläum. Bis zum 31. Oktober locken 33 Fahrgeschäfte und viele Leckereien die Besucher auf die Bürgerweide und in die Innenstadt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Sturmtief "Friederike" kommt

Sturmtief "Friederike" kommt

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Meistgelesene Artikel

Kommentare