Ressortarchiv: Events

Feier dich reich im TaTöff

Feier dich reich im TaTöff

Feier dich reich im TaTöff in Bevern
Feier dich reich im TaTöff
3 in 1 Party im Studio78

3 in 1 Party im Studio78

3 in 1 Party im Studio78 in Walsrode
3 in 1 Party im Studio78
Capitol off the Records in Verden

Capitol off the Records in Verden

Capitol off the Records in der Stadthalle in Verden
Capitol off the Records in Verden
Beachparty 2012 in Bremervörde

Beachparty 2012 in Bremervörde

Am Samstag wurde die größte Beachparty 2012 im Industriegebiet von Bremervörde gefeiert!
Beachparty 2012 in Bremervörde
Abschlussball Töste und Erich Kästner RS

Abschlussball Töste und Erich Kästner RS

Abschlussball Töste und Erich Kästner Realschule in Tostedt
Abschlussball Töste und Erich Kästner RS
Straßenfest - Alte Bürger  

Straßenfest - Alte Bürger  

Es war wieder Straßenfest in der Alten Bürger vom 29.06. - 30.06.2012. Das wunderbare am Straßenfest in der Alten Bürger ist, das dies eine Veranstaltung für Jung und Alt ist - man trag auch in diesem Jahr sowohl auf Familien als auch auf Partygänger.
Straßenfest - Alte Bürger  
Kultfreitag im Padam

Kultfreitag im Padam

Der Kultfreitag im Padam in Riepe! Auch im Padam wurde dieses Wochenende wieder einmal gezeigt, dass die Jugend der Region zum Feiern geboren ist!
Kultfreitag im Padam
Hurricane-Festival: Die kuriosesten Kopfbedeckungen

Hurricane-Festival: Die kuriosesten Kopfbedeckungen

Nach dem Sichten der Bilder vom Hurricane-Festival stellte die redaktion fest, was für eine Vielfalt an Hützen, Mützen und Kopfbedeckungen die Besucher tragen. Wir haben mal die besten raus gesucht. 
Hurricane-Festival: Die kuriosesten Kopfbedeckungen
Public Viewing in Hamburg

Public Viewing in Hamburg

Tausende Fans feierten gestern auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg die Deutsche Manschaft trotz einer 2:1 Niederlage gegen Italien.
Public Viewing in Hamburg
Public Viewing in Oldenburg

Public Viewing in Oldenburg

Tausende Fans feierten gestern auf dem Pferdemarkt in Oldenburg die Deutsche Manschaft trotz einer 2:1 Niederlage gegen Italien.
Public Viewing in Oldenburg
Public Viewing in Bremen

Public Viewing in Bremen

Public Viewing in der Überseestadt in Bremen! Ca. 6000 Fans feierten die Deutsche Manschaft trotz einer Niederlage gegen Italien.
Public Viewing in Bremen
„Bisher haben alle dankend abgewunken“

„Bisher haben alle dankend abgewunken“

Scheeßel - Hurricane-Rückreise: Während die einen schon in der Warteschlange am Müllpfandstand stehen, vergnügen sich andere beim Zeltsteigenlassen, beim Baseball mit vollen Raviolidosen oder Klopapierrollen.
„Bisher haben alle dankend abgewunken“
„Das Projekt ist mir wichtig“

„Das Projekt ist mir wichtig“

Wittkopsbostel - Von Guido Menker · Seine Augen glänzen, während er ganz vorsichtig das gute Stück aus der Tasche zieht, um es vor sich auf den Tisch zu legen. 2 000 Euro hat Kay Rogge für diese Gitarre bezahlt.
„Das Projekt ist mir wichtig“
„Die machen alle gerne mit“

„Die machen alle gerne mit“

Scheeßel - Von Mareike Bannasch - Einige Festivalgänger liegen im Gras und genießen die Sonne, andere ziehen in großen Gruppen zur Red Stage, während sich meterlange Schlangen vornehmlich weiblicher Besucher vor den Toiletten stauen. Mitten in all diesem Trubel auf dem Gelände des 16. Hurricanes stehen in zwei gegenüberliegenden Reihen die Verkaufsstände.
„Die machen alle gerne mit“
Frank Turner: Konzert und Interview

Frank Turner: Konzert und Interview

Frank Turner bei seinem Konzert und wenig später im Interview.
Frank Turner: Konzert und Interview
Unifete in der Wunderbar

Unifete in der Wunderbar

Vechtas Studenten feiern auch knallhart in der Woche die schönsten Feten! Hier die Partybilder aus der Wunderbar!
Unifete in der Wunderbar
"Es ist der beste Job der Welt"

"Es ist der beste Job der Welt"

Der englische Singer-Songwriter Frank Turner ist seit vielen Jahren im Geschäft, gerade bastelt er an einem neuen Album. Nach seinem Auftritt beim Scheeßeler Hurricane-Festival unterhielten wir uns mit dem Sunnyboy über neue Songs, Trends in der Musikszene, Rezepte gegen Heimweh und den besten Job der Welt.
"Es ist der beste Job der Welt"
Best of Hurricane 2012

Best of Hurricane 2012

Unser Festival: Schlamm, Schlafmangel und Sauerkraut
Best of Hurricane 2012
„Wir sind da irgendwie reingerutscht“

„Wir sind da irgendwie reingerutscht“

Scheeßel - Von Mareike Bannasch - Gegründet haben sie sich nach einem Auftritt beim Splash Festival im Jahr 2009. Ein guter Grund für die fünf Jungs von Kraftklub, die mit dem Sieg beim New Music Award auch medial ihren Durchbruch feierten, in diesem Jahr die Massen beim Hurricane-Festival in Scheeßel zu begeistern.
„Wir sind da irgendwie reingerutscht“
Band-Salat

Band-Salat

Scheeßel - Von Guido Menker -  Aus und vorbei. Das 16. Hurricane-Festival gehört schon wieder der Vergangenheit an, und die vier bunten Bändchen müssen nicht länger am Handgelenk hängen.
Band-Salat
Der Rest vom Hurricane-Fest: Trashmob in Scheeßel

Der Rest vom Hurricane-Fest: Trashmob in Scheeßel

Rückreise: Während die einen schon an der Pfandrückgabe oder auf dem Weg nach Hause sind, spielen die anderen noch Baseball mit vollen Bierdosen oder Klopapier oder lassen “Zelte steigen”. Was bleibt? Hunderte von Zelten, Campingstühlen und allem, was das Besucherherz (nicht mehr) begehrt. Um das Müllproblem in den Griff zu bekommen, traten heute die knapp 500 Helfer des 24/5-Lotsenprojekts zum abschließenden “Trashmob” an, darunter auch die Festivalmacher Folkert Koopmans und Jasper Barendregt.
Der Rest vom Hurricane-Fest: Trashmob in Scheeßel
Sonderregeln für Fotografen

Sonderregeln für Fotografen

Scheeßel - Für Missstimmung bei den Journalisten beim Hurricane-Festival sorgten Sonderregeln, die einige Bands für Fotografen aufgestellt hatten.
Sonderregeln für Fotografen
„Festivalbegeisterung ist oberste Voraussetzung“

„Festivalbegeisterung ist oberste Voraussetzung“

Scheeßel - Von Ulla Heyne - Parkplatzeinweiser, Müllsammler, wandelnde Auskunft und Partner für philosophische Gespräche in nicht mehr ganz nüchternem Zustand – das alles sind die Lotsen des Hurricane-Festivals.
„Festivalbegeisterung ist oberste Voraussetzung“
„Gutmenschen machen eine sehr schlechte Welt“

„Gutmenschen machen eine sehr schlechte Welt“

Scheeßel - Von Matthias Berger - Der Titel der kontroversesten Band auf dem Hurricane geht in diesem Jahr eindeutig an K.I.Z. Mord, Geschlechtsteile, ein Song gegen die Deutschland-Euphorie – die Hip-Hop-Formation lässt keine Gelegenheit zur Provokation aus. Im Interview sprechen die Rapper Nico und Maxim über Patriotismus, Ironie und ihre homosexuelle Zukunft.
„Gutmenschen machen eine sehr schlechte Welt“
Vision bleibt vorerst Vision

Vision bleibt vorerst Vision

Scheeßel - Das diesjährige Hurricane-Festival: Friedlich, fröhlich, farbenfroh? Das ist zumindest das Fazit, das sich nach drei Tagen Massenparty aufdrängt. Die großen Highlights, sie fehlten in diesem Jahr allerdings – sowohl musikalisch als auch jenseits der Bühnen.
Vision bleibt vorerst Vision
Höher, schneller, weiter

Höher, schneller, weiter

Scheeßel - Von Matthias Berger - Punkrock, Singer-Songwriter, Hip Hop, Synthie-Pop, Hardcore und und und – bei 98 Bands unterschiedlichster Stilrichtungen beim Hurricane-Festival in Scheeßel und vier Bühnen fällt es nicht leicht, den Überblick zu behalten.
Höher, schneller, weiter
Hurricane-Festival 2012: Statistik der Polizei

Hurricane-Festival 2012: Statistik der Polizei

Scheeßel - Das Hurricane-Festival 2012 ist Geschichte: Bis zum Montagvormittag 10 Uhr bearbeitete die Polizeiinspektion Rotenburg im Rahmen des Hurricane-Einsatzes zahlreiche Delikte:
Hurricane-Festival 2012: Statistik der Polizei
Hurricane-Festival: Regen, Boy Kraftklub und mehr

Hurricane-Festival: Regen, Boy Kraftklub und mehr

Katzenjammer, das Mädchenduo Boy, Frank Turner, Kettcar, die Jungs von Kraftklub im Interview, viele Menschen in Regejacken - beim Hurricane-Sonntag war so einiges los.
Hurricane-Festival: Regen, Boy Kraftklub und mehr
Lufthansa geht noch: Boy im Interview

Lufthansa geht noch: Boy im Interview

Scheeßel. Von Pascal Faltermann - „Little Numbers“ heißt ihr größter Hit. Der Song, der vielen im Ohr bleibt. Doch eine kleine Nummer sind die Sängerin Valeska Steiner und die Hamburger Musikerin Sonja Glass längst nicht mehr.
Lufthansa geht noch: Boy im Interview
Fanmeile in Vechta

Fanmeile in Vechta

Eine 20 qm große Leinwand, tolle Lichteffekte, viele bunte Banner, Fahnen, ein Stadionsprecher und Live Bands verwandelten die Fanmeile in ein schwarz, rot, gelbes Farbenmeer.
Fanmeile in Vechta
Mit Kettcar kam die Sonne

Mit Kettcar kam die Sonne

Scheeßel - Von Mareike Bannasch - „Es ist einfach unfassbar. Die Leute hier sind total nett, und alle wollen dein bester Freund ein“, schwärmte Svenja L. aus Berlin am Sonnabend auf dem Areal vor der Green Stage. Und wirklich, die fast 80 000 Besucher des 16. Hurricane-Festivals machten vor allem durch ihr friedliches Verhalten von sich Reden. 
Mit Kettcar kam die Sonne
Hurricane-Festival: Regen, Katzenjammer und Die Antwoord

Hurricane-Festival: Regen, Katzenjammer und Die Antwoord

Die Antwoord, Frank Turner im Interview, Menschen mit Regenjacken, Schlamm oder das viel umjubelte Konzert von Katzenjammer waren nur ein paar Höhepunkte des Sonntags. Das Hurricane-Festival auf dem Eichenring in Scheeßel geht langsam seinem Ende zu.
Hurricane-Festival: Regen, Katzenjammer und Die Antwoord
Von der Hochzeit aufs Festival - Hurricane ist mehr als nur Musik

Von der Hochzeit aufs Festival - Hurricane ist mehr als nur Musik

Scheeßel - Von Lena Klimkeit. Nicht nur die Musik war für die Besucher das Highlight des „Hurricane“-Festivals: Der Ansturm beim Public Viewing zum EM-Viertelfinalspiel Deutschland gegen Griechenland war mindestens genauso groß wie vor den Bühnen. Und zwischen zehntausenden Musikfans trauten sich zwei: So wurde das Festival zur Hochzeitsfeier.
Von der Hochzeit aufs Festival - Hurricane ist mehr als nur Musik
Vermisste Frau lag im falschen Zelt

Vermisste Frau lag im falschen Zelt

Scheeßel. 350 Beamte setzt die Polizei beim Hurricane Festival in Scheeßel ein. Die haben bisher erheblich weniger Straftaten zu vermelden, als in den vergangenen Jahren. Allerdings gibt es wieder einige Kuriositäten zu vermelden.
Vermisste Frau lag im falschen Zelt
Hurricane Festival: Party und coole Typen

Hurricane Festival: Party und coole Typen

Ausgelassene Stimmung beim Hurricane-Festival in Scheeßel am Wochenende. Auf den Campingplätzen und dem Eichenring ließen sich die Besucher einiges einfallen, um aufzufallen.
Hurricane Festival: Party und coole Typen
Hurricane 2012: Ganz viele Bands am Samstag

Hurricane 2012: Ganz viele Bands am Samstag

Hier nun weitere Fotos vom Hurricane-Sonnabend - mit Everlaunch, Noel Gallagher, Mumford & Sons sowie Florence and the Machine.
Hurricane 2012: Ganz viele Bands am Samstag
Es ist wie immer: Hurricane und der Regen

Es ist wie immer: Hurricane und der Regen

Scheeßel - Von Pascal Faltermann - Wie sollte es anders sein: Regen am dritten Tag des Hurricane-Festivals. Die ersten reisen schon ab, an der Pfandrückgabe gibt es lange Schlangen. Ex-Oasis-Mitglied Noel Gallagher mit neuer Band und Blink 182 waren die Headliner des Samstags auf dem Eichenring in Scheeßel. Zumindest auf dem Papier. 
Es ist wie immer: Hurricane und der Regen
Hurricane Festival: Blink 182 und Rise Against am Abend

Hurricane Festival: Blink 182 und Rise Against am Abend

Rise Against und Blink 182 waren die Headliner am Samstagabend beim Hurricane-Festival in Scheeßel. Doch auch Florence and the Machine und die Herren von Madsen zogen die Massen an.
Hurricane Festival: Blink 182 und Rise Against am Abend
Hurricane-Festival:  Partyvolk und skurrile Typen

Hurricane-Festival:  Partyvolk und skurrile Typen

Auch am Sonnabend war eine Menge Partyvolk und skurrile Typen unterwegs. Gleichzeitig hinterließ das Treiben auf den Campingplätzen heftige Spuren. Das und das real existierende Raviolidate sehr Ihr hier.
Hurricane-Festival:  Partyvolk und skurrile Typen
Casper setzt mit Emo-Rap das erste Ausrufezeichen

Casper setzt mit Emo-Rap das erste Ausrufezeichen

Scheeßel - Von Matthias Berger -  Infernalisch laute Rockmusik, Menschen im kollektiven Freudentaumel und eine Armada an Einsatzkräften – Scheeßel befindet sich im Ausnahmezustand. Das Hurricane-Festival ist in vollem Gange.
Casper setzt mit Emo-Rap das erste Ausrufezeichen
Hurricane-Festival: Verrücktes Chaos und viele Bands am Samstag

Hurricane-Festival: Verrücktes Chaos und viele Bands am Samstag

Der Samstag des Hurricane-Festivals startet mit dem Konzert der Achimer Band Casting Louis. Die jungen Herren sind im Prinzip genauso Lokalmatadoren wie die Rotenburger Everlaunch, die dierek tim Anschluss spielten. Konzerte von Less than Jake und Young Guns füllten zudem den Nachmittag. Und auf dem Campingplatz? Weiterhin Chaos. Fotos: Faltermann
Hurricane-Festival: Verrücktes Chaos und viele Bands am Samstag
Geiz ist Geil im TaTöff

Geiz ist Geil im TaTöff

Geiz ist Geil Party heißt das Motto und bedeutet ein garantiert volles Haus in der Großraumdisco TaTöff in Bevern. Günstige Getränkepreise und ein gelungenes Motto lassen diese Nächte zu unvergesslichen werden.
Geiz ist Geil im TaTöff
Nimm 2 in der Nachtschicht

Nimm 2 in der Nachtschicht

Nimm 2 Party in der Nachtschicht in Bremerhaven
Nimm 2 in der Nachtschicht
Feuerwerksrakete schlägt in VW-Bulli ein

Feuerwerksrakete schlägt in VW-Bulli ein

Scheeßel. Der Jubel der 40.000 bis 50.000 Fußballfans auf dem Hurricane Festival war noch im Kilometer entfernten Scheeßel zu hören. Schwarz-Rot-Gold waren die dominierenden Farben. Allerdings zündeten einige Gäste Bengalos, obwohl die Polizei für diesen Fall mit Strafanzeige gedroht hatte.
Feuerwerksrakete schlägt in VW-Bulli ein
Mehr als 70 000 Gäste beim Hurricane-Festival in Scheeßel

Mehr als 70 000 Gäste beim Hurricane-Festival in Scheeßel

Scheeßel - Von Pascal Faltermann - Er kann es noch. Er kann noch deprimiert sein. Er kann auch noch begeistern. Das zeigte Altmeister Robert Smith, Sänger von The Cure, am Freitagabend beim Hurricane-Festival in Scheeßel. Mehr als 70.000 Besucher fanden den in die niedersächsische Gemeinde, um gemeinsam ihren Rockhelden zu huldigen, aber auch, um gemeinsam den deutschen Fußballerfolg beim Public Viewing zu feiern und sich in friedlich-chaotischen Wirrwarr auf dem Campingplatz einzufinden. 
Mehr als 70 000 Gäste beim Hurricane-Festival in Scheeßel
Hurricane-Festival: Ausgelassene Stimmung und bunte Kostüme

Hurricane-Festival: Ausgelassene Stimmung und bunte Kostüme

Ausgelassene Stimmung beim Hurricane-Festival in Scheeßel am Freitag. Auf den Campingplätzen und dem Eichenring ließen sich die Besucher einiges einfallen, um aufzufallen.
Hurricane-Festival: Ausgelassene Stimmung und bunte Kostüme
Hurricane-Festival läuft: Broilers und Casper am Nachmittag

Hurricane-Festival läuft: Broilers und Casper am Nachmittag

Die Broilers und Casper bringen am Freitagnachmittag die Massen so richtig in Schwung. Während der deutsche Rapper Casper vor allem die jungen Mädchen in ihren Bann zog und mit Hits wie „So perfekt“ oder „Michael X“ berauscht, zeigen die Broilers ihren „Weg“ auf. Fotos: Faltermann
Hurricane-Festival läuft: Broilers und Casper am Nachmittag
70.000 Musikfans läuten den Sommer ein

70.000 Musikfans läuten den Sommer ein

Scheeßel.Von Mareike Bannasch - „Endlich! Wir begrüßen den Sommer.“ Mit diesen Worten fasste Sammy Amara, Sänger der Band Broilers, die Lage am ersten Tag des 16. Hurricane-Festivals passend zusammen. Am frühen Nachmittag hatte das Spektakel auf dem Eichenring in Scheeßel mit den Auftritten von Switchfood, Hoffmaestro, La Dispute und We invented Paris begonnen und ein dreitägiges Partywochenende eingeläutet.
70.000 Musikfans läuten den Sommer ein
Hauptansturm der Hurricane-Anfahrt ist gemeistert

Hauptansturm der Hurricane-Anfahrt ist gemeistert

Scheeßel - Im Gegensatz zu den Vorjahren sind in diesem Jahr sehr viele Hurricane-Besucher schon am Donnerstag auf das riesige Gelände rund um den Scheeßeler Eichenring gekommen. Daher war es am Donnerstag zu Staus auf den Zufahrten zum Gelände gekommen, die von der Polizei aber bis in die Abendstunden abgebaut werden konnten.
Hauptansturm der Hurricane-Anfahrt ist gemeistert
Hurricane-Festival: Public Viewing und viele Bands am Freitag

Hurricane-Festival: Public Viewing und viele Bands am Freitag

Geschätzte 50.000 Festivalbesucher des Hurricane-Festivals fanden sich am Freitag zum Public Viewing auf dem Hauptcampingplätzen ein. Doch das Fußballspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Griechenland war eigentlich nur Nebensache. Bands wie Jennifer Rostock, Ed Sheeran oder Bosse begeisterten die Massen.
Hurricane-Festival: Public Viewing und viele Bands am Freitag