Veranstalter erwarten am 11. Juni zur Party in der Halle 7 mehr als 4 000 Gäste

Abilounge in Bremen: Einheizen nach dem Abi

Party machen wollen die Abiturienten diesmal in der Halle 7. · Archivfoto: Husmann

Bremen - Büffeln, was das Zeug hält, die Köpfe rauchen, der PC läuft heiß, der Stress steigt – das alles ist am Sonnabend, 11. Juni, vorbei. Dann darf gefeiert werden, ob das Abitur im ersten Anlauf geschafft wurde oder nachgesessen werden muss. An diesem Tag steigt „die größte Abi-Party im Norden“, sagen jedenfalls die Veranstalter um Martin Hoffmann.

In diesem Jahr feiert die Abi-Lounge ihren zehnten Geburtstag. Bisher feierten die Jugendlichen aus der gesamten Region wie Stuhr, Weyhe, Syke, Walsrode, Achim, Verden, Hoya, Diep-holz, Sulingen, Vechta und Bremen im Zelt im Syker Industriegebiet.

Abilounge: Warm-up in Bassum - Teil 1

Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de

Zum zehnten Geburtstag wollten die Veranstalter den jungen Leuten etwas Besonderes bieten, wie Martin Hoffmann gegenüber unserer Zeitung, die das Event mit präsentiert, sagte. „Dazu haben wir Bremens angesagteste Party-Location, die Halle 7, ausgewählt“, so Hoffmann. Erwartet werden mehr als 4 000 Gäste. Einlass ist am 11. Juni um 22 Uhr. Im Vorverkauf kosten die Tickets 9,50 Euro, an der Abendkasse zwölf Euro. Im Preis enthalten ist die kostenlose Nutzung der VBN-Verkehrsmittel im kompletten Verkehrsverbund, das bedeutet, die Partygäste dürfen alle Busse, Bahnen und Straßenbahnen im VBN-Land benutzen, ohne dafür extra zu bezahlen. Karten gibt es ab heute, Montag, unter anderem in den Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung und der Kreissparkasse, die die Veranstaltung ebenfalls unterstützt. Der Vorverkauf endet am 8. Juni.

Abilounge: Warm-up in Bassum - Teil 2

Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Party bis zum frühen Morgen: Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de

Die Halle 7 wird für die Abi-Lounge zur riesigen Party-Area. Die Crew von „Bremen Vier“ will den Jugendlichen am Abend einheizen. Bereits am Freitagnachmittag, 10. Juni, findet wieder ein großes Spieleturnier der Gymnasien statt. Die Veranstalter rechnen zum Turnier in Syke mit 300 Teilnehmern. Der genaue Ort steht laut Hoffmann noch nicht fest. Die Spiele sind im Team zu meistern, unter den zwölf Teilnehmern müssen mindestens vier Mädchen sein. · gn

http://www.abilounge.de

Das könnte Sie auch interessieren

Waldjugendspiele in Verden - Tag 2

Waldjugendspiele in Verden - Tag 2

Fotostrecke: Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: Werder-Training am Mittwoch

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Kommentare