Corona in Griechenland

Rekord-Inzidenz: Griechenland kämpft mit Corona und Großbränden

Gläubige versammeln sich am Dreikönigsfeiertag vor einer Kapelle. Die Regierung des Landes erlaubte einen eingeschränkten Besuch der Kirchen und machte damit ein coronabedingtes Teilnahmeverbot rückgängig.
+
Verheerende Waldbrände und Brandstifter halten Griechenland in Atem. Gleichzeitig steigt die Inzidenz beinahe unbeobachtet auf einen Rekordwert im Jahr 2021.

Großeinsatz vor den Toren Athens: Im Osten der Hauptstadt wütet ein Buschbrand. Drei Dörfer sind bedroht. Außerdem explodiert die Inzidenz in Griechenland.

Athen – Griechenland kommt weiter nicht zur Ruhe! Im Osten Athens ist am Montag ein großer Buschbrand ausgebrochen. Der Zivildienst beschloss die Evakuierung von drei Dörfern im Raum der Kleinstadt Keratea. Demnach seien die starken Winde Grund für den Ausbruch. Dieser facht die Flammen immer wieder an und gibt dem Feuer immer wieder neue Nahrung.

Land:Griechenland
Bevölkerung: 10,72 Millionen (2019) Eurostat
Hauptstadt:Athen
Premierminister_Kyriakos Mitsotakis

Mehrere Löschflugzeuge und Hubschrauber seien im Einsatz gegen die Flammen. Diese hätten bereits abgelegene Häuser erreicht, wie die Feuerwehr mitteilte.

Dicke Rauchschwaden waren bis ins rund 20 Kilometer entfernte Athen zu sehen. Wegen der seit Monaten anhaltenden Dürre und der starken Winde, wird rund ums Mittelmeer auch der kleinste Brand rasch in ein Flammenmeer verwandelt. Gut sei, dass der Brand in einer Region tobt, die neben dem Meer liegt. Somit könnten die Löschflugzeuge und die Hubschrauber schnell neues Wasser in ihren Tanks holen, berichteten Augenzeugen aus der Region.

Brände in Griechenland: Grund für den Ausbruch sei wohl Brandstiftung für die Flammen in der Nähe von Keratea

Zwei Bürgermeister der Region sagten griechischen Medien, Brandstifter hätten den Brand gelegt. Angestellte der Stadt Keratea hätten beobachtet, wie ein Mann einen brennenden Lappen in einem Müllcontainer geworfen habe. Anschließend sei der Brand ausgebrochen. Auch Italien hat neben der Corona-Inzidenz weiterhin mit Waldbränden und Brandstiftung zu kämpfen.

Feuerwehrleute bekämpfen einen Waldbrand in der Nähe der Stadt Olympia. Einsatzkräfte sind nach wie vor im Einsatz und bekämpfen Waldbrände. Das Feuer östlich von Athen ist wohl Brandstiftern zuzuschreiben.

Ein kleinerer Brand sei in einem unwegsamen Gelände im Westen Athens ausgebrochen, berichtete das Staatsradio.

Corona in Griechenland: Die aktuelle Inzidenz explodiert wieder – Rekord-Inzidenzwert 2021 liebt bei 220

Währenddessen hat die griechische Regierung nicht nur mit den Flammen und immer wieder neu aufkommenden Bränden zu kämpfen, sondern ebenfalls mit der explodierenden Corona-Inzidenz in Griechenland. Die Sieben-Tage-Inzidenz in der beliebten südeuropäischen Urlaubsregion liegt derzeit bei 220, was Urlaubern in Griechenland ganz und gar nicht schmecken dürfte.

Das ist der höchste Inzidenzwert im gesamten Jahr 2021. Insgesamt wurden am 16. August 2021 1888 Neuinfektionen mit Covid-19 registriert und 17 Todesfälle im Zusammenhang mit Sars-CoV-2 bestätigt.

Weiterhin wenig gute Nachrichten aus dem Süden Europas, bleibt nur zu hoffen, dass am Ende der Sommerferien Griechenland nicht auch noch die Urlauber weglaufen. (mit Matrial der dpa) * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Urlaub in Italien: Das Einreiseformular richtig ausfüllen

Urlaub in Italien: Das Einreiseformular richtig ausfüllen

Urlaub in Italien: Das Einreiseformular richtig ausfüllen
Niedrigste Inzidenz in Europa: Was Polen richtig macht

Niedrigste Inzidenz in Europa: Was Polen richtig macht

Niedrigste Inzidenz in Europa: Was Polen richtig macht
Italien führt strenge 3G-Regel ein: Kein Vergnügen, kein Urlaub, kein Job

Italien führt strenge 3G-Regel ein: Kein Vergnügen, kein Urlaub, kein Job

Italien führt strenge 3G-Regel ein: Kein Vergnügen, kein Urlaub, kein Job
Corona-Urlaub in Italien: Grüner Pass für das öffentliche Leben

Corona-Urlaub in Italien: Grüner Pass für das öffentliche Leben

Corona-Urlaub in Italien: Grüner Pass für das öffentliche Leben

Kommentare