Bewusstlos auf Spielplatz

Junge (12) mit 3 Promille aufgefunden

Rastatt - Mit einem Blutalkoholwert von drei Promille ist ein zwölfjähriger Junge bewusstlos auf einem Spielplatz in Rastatt in Baden-Württemberg gefunden worden.

Ein Notarzt brachte ihn in eine Klinik, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Erst als der Junge schon im Krankenhaus war, meldete seine Mutter ihn als vermisst. Der Sohn sei am Nachmittag mit Freunden losgezogen, von denen einige volljährig seien, und bis zum Dienstagabend nicht heimgekehrt, gab die Frau bei den Beamten an. Die Polizei schaltete das Jugendamt ein.

Bereits zwei Promille stören bei Erwachsenen Gedächtnis und Orientierung. Mehr als drei Promille können zur Alkoholvergiftung führen - schlimmstenfalls zum Tod durch Atemstillstand.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare