Zweijähriger überlebt Sturz aus zehn Metern Höhe

Stendal - Ein zwei Jahre alter Junge hat am Donnerstag einen Sturz aus dem dritten Stock eines Wohnhauses in Stendal (Sachsen- Anhalt) überlebt.

Er wurde mit Prellungen und einer Platzwunde am Kopf in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Stendal mitteilte. Der Junge war über die Brüstung eines Balkons geklettert und rund zehn Meter tief gefallen.

Der Vater hatte das Kind vermutlich für kurze Zeit aus den Augen verloren, weil er in die Wohnung zurückgegangen war. Der Zweijährige landete nach dem Sturz auf einem etwa ein Meter hohen Busch.

dpa

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kommentare