Zweijähriger überlebt 15-Meter-Sturz

Herne - Ein zweijähriger Junge aus Herne hat einen 15-Meter-Sturz aus der fünften Etage überlebt. Die Witterungsbedingungen haben das Kind gerettet. 

Der Boden war aufgeweicht und dämpfte den Aufprall, wie die Polizei Bochum am Samstag berichtete. Der Kleine war in der Küche der elterlichen Wohnung auf einen Tisch geklettert und hatte das Fenster geöffnet. Dann verlor er das Gleichgewicht und stürzte hinab.

Die Eltern bemerkten den Sturz erst durch die Schreie des Jungen. Mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen kam das Kind in eine Spezialklinik. Die Eltern erlitten einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare