Zweijähriger überlebt 15-Meter-Sturz

Herne - Ein zweijähriger Junge aus Herne hat einen 15-Meter-Sturz aus der fünften Etage überlebt. Die Witterungsbedingungen haben das Kind gerettet. 

Der Boden war aufgeweicht und dämpfte den Aufprall, wie die Polizei Bochum am Samstag berichtete. Der Kleine war in der Küche der elterlichen Wohnung auf einen Tisch geklettert und hatte das Fenster geöffnet. Dann verlor er das Gleichgewicht und stürzte hinab.

Die Eltern bemerkten den Sturz erst durch die Schreie des Jungen. Mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen kam das Kind in eine Spezialklinik. Die Eltern erlitten einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare