Ohne Folgen

Zweijähriger sperrt Mutter aus Auto aus

Halbe - Für eine kurze Aufregung hat am Sonntag ein Zweijähriger gesorgt. Der kleine Racker sperrte seine Mutter aus dem Auto aus. Mit Hilfe der Polizei gelang die "Rettung".

Ein Zweijähriger hat in Halbe südöstlich von Berlin seine Mutter aus dem Auto ausgesperrt und einen Polizeieinsatz ausgelöst. Nach Behördenangaben vom Sonntag hatte sich der Junge am Samstag aus seinem Kindersitz befreit. Dann kletterte er auf den Fahrersitz, zog den im Zündschloss steckenden Autoschlüssel und löste damit die Verriegelung aus. Alle Versuche der draußen stehenden Mutter, den Kleinen zum Öffnen zu bewegen, schlugen fehl. In ihrer Not alarmierte sie die Polizei. Die Beamten organisierten anschließend einen Zweitschlüssel und öffneten den Wagen. Mutter und Kind waren anschließend wohlauf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Meistgelesene Artikel

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Kommentare