Unfreiwillige Spritztour

Zweijährige fährt mit Auto gegen Bushäuschen

Neuensalz - Das wird teuer: In einem unbeobachteten Moment ist eine Zweijährige im Vogtland hinter das Lenkrad des Familienautos geklettert und hat den Zündschlüssel umgedreht.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren die Eltern in Neuensalz gerade dabei, den Wagen mit Urlaubsgepäck zu beladen, als das Mädchen auf den Fahrersitz kletterte und den Zündschlüssel umdrehte. Der Wagen sprang an, durchbrach das geschlossene Hoftor und rollte über eine Böschung auf die Hauptstraße. Laut Polizei stoppte erst das Wartehäuschen die unfreiwillige Spritztour der Kleinen.

Verletzt wurde bei dem Unfall am Mittwoch niemand. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare