Zweifel an Urteil: Verurteilter Vergewaltiger frei

+
Wegen der Vergewaltigung einer 15-Jährigen war ein Mann 2004 zu zwölf Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden.

Hannover/Lüneburg - Wegen Zweifeln an der Glaubwürdigkeit des Opfers hat das Landgericht Lüneburg einen verurteilten Sexualverbrecher nach fünf Jahren Haft vorübergehend in die Freiheit entlassen.

Das Gericht habe einen Antrag des 45-Jährigen auf eine Wiederaufnahme des Verfahrens für zulässig erklärt, teilte ein Gerichtssprecher am Mittwoch mit und bestätigte Angaben der NDR- Sendung “Panorama“.

Nun prüfe das Gericht, ob die Einwände des Mannes begründet seien und der Prozess neu aufgerollt wird. Wegen der Vergewaltigung einer 15-Jährigen war er 2004 zu zwölf Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Neuer, Özil & Co.: Die sieben reichsten deutschen Nationalspieler

Neuer, Özil & Co.: Die sieben reichsten deutschen Nationalspieler

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Meistgelesene Artikel

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Kommentare