Zweifel an Urteil: Verurteilter Vergewaltiger frei

+
Wegen der Vergewaltigung einer 15-Jährigen war ein Mann 2004 zu zwölf Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden.

Hannover/Lüneburg - Wegen Zweifeln an der Glaubwürdigkeit des Opfers hat das Landgericht Lüneburg einen verurteilten Sexualverbrecher nach fünf Jahren Haft vorübergehend in die Freiheit entlassen.

Das Gericht habe einen Antrag des 45-Jährigen auf eine Wiederaufnahme des Verfahrens für zulässig erklärt, teilte ein Gerichtssprecher am Mittwoch mit und bestätigte Angaben der NDR- Sendung “Panorama“.

Nun prüfe das Gericht, ob die Einwände des Mannes begründet seien und der Prozess neu aufgerollt wird. Wegen der Vergewaltigung einer 15-Jährigen war er 2004 zu zwölf Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden.

dpa

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare