Zweifel an Tod von indonesischem Terroristen

+
Hier soll sich der Terrorist angeblich versteckt haben.

Jakarta - Berichte über den Tod des indonesischen Terroristen Noordin Mohammed Top sind am Sonntag von Experten angezweifelt worden.

Medienberichten zufolge war Noordin in einem Feuergefecht mit indonesischen Sicherheitskräften in Zentral-Java getötet worden. “Er ist noch nicht tot“, sagte dagegen Rohan Gunaratna vom Forschungszentrum für politische Gewalt und Terrorismus in Singapur dem Fernsehsender Al-Dschasira. DNA-Proben hätten ergeben, dass die gefundene Leiche nicht mit Noordin identisch sei.

Eine offizielle Bestätigung gab es am Sonntag weder für den Tod noch für die angeblichen DNA-Proben. Ein lokaler Fernsehsender hatte am Samstag berichtet, Noordin habe sich zusammen mit mindestens drei Gesinnungsgenossen seit Freitagabend in einem Haus im Bezirk Temnaggung verschanzt und 18 Stunden mit etwa 100 schwer bewaffneten Polizisten einer Anti-Terror-Einheit ein Feuergefecht geliefert. In dem Haus sei auch die Leiche des Terroristen entdeckt worden, meldete der Sender Channel One unter Berufung auf Polizeikreise.

Noordin, ein malaysischer Staatsbürger, gilt als Anwerber und Geldbeschaffer der Terrororganisation Jemaah Islamiyah. Er soll auch hinter den Terroranschlägen auf zwei Luxushotels vor drei Wochen in der indonesischen Hauptstadt Jakarta stehen, bei denen neben den beiden Attentätern sieben weitere Menschen ums Leben gekommen waren und mehr als 50 verletzt wurden. Außerdem werden ihm weitere Anschläge auf ein Hotel und die australische Botschaft in Jakarta zur Last gelegt, bei denen 2003 und 2004 insgesamt 23 Menschen starben.

dpa

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare