Zwei Tote bei Unfall durch Geisterfahrer

Frankfurt - Bei einem schweren Unfall sind am Samstag auf der Autobahn A10 bei Berlin zwei Menschen ums Leben gekommen. Schuld war ein Geisterfahrer.

Bei einem Geisterfahrer-Unfall auf der Autobahn 10 in Brandenburg sind der 82-jährige Verursacher und eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Der Pkw-Fahrer aus Sachsen-Anhalt fuhr am Samstagabend in die falsche Richtung.

Um 18.51 Uhr stieß er zwischen den Anschlussstellen Berlin-Marzahn und Berlin-Hohenschönhausen frontal mit einer 54-jährigen Autofahrerin zusammen, wie die Polizei in Frankfurt (Oder) am Sonntag mitteilte. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Frau aus Bernau erlag um 20.50 Uhr im Krankenhaus ihren Verletzungen. 

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Kommentare