Zwei Kinderleichen in Lünen entdeckt

Lünen - Einen grausamen Fund hat die Polizei in einem Haus im nordrhein-westfälischen Lünen gemacht. Die Einsatzkräfte haben zwei Kinderleichen entdeckt, wie die Staatsanwaltschaft bestätigte.

Zwei Kinderleichen hat die Polizei am Montag in einem Haus im nordrhein-westfälischen Lünen gefunden. Wie die beiden sieben und zwölf Jahre alten Kinder ums Leben kamen, sei derzeit noch unklar, erklärte die Staatsanwaltschaft Dortmund und bestätigte einen Bericht der “Bild“-Zeitung (Dienstag). Der Junge (12) und das Mädchen (7) seien äußerlich unversehrt. Ob es sich um einen Unfall handelt, ist unklar.

Beamte haben das Doppelhaus weiträumig abgesperrt. “Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen, die Umstände der Todesfälle sind noch völlig unklar“, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Ina Holznagel.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare