Zwei Tote bei Flugzeugabsturz

Stralsund - Beim Absturz eines Sportflugzeugs in der Nähe von Klein Kedingshagen bei Stralsund sind am Freitag zwei Menschen ums Leben gekommen.

Der 41-jährige Fluglehrer aus Stralsund und ein 47-jähriger Flugschüler aus Bergen konnten nur noch tot geborgen werden, teilte die Polizei mit. Das einmotorige Ultraleichtflugzeug war kurz vor einem Landanflug aus bisher unbekannter Ursache abgestürzt.

Der Lehrer des Flugsportklubs “Volkswerft Stralsund“ war ein erfahrener Flieger und seit drei Jahren als Lehrer tätig. Der Flugschüler stand am Beginn seiner Ausbildung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare