Zwei Menschen sterben bei Hausbrand

+
Zwei Menschen kamen bei dem Brand ums Leben

Grande - Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Grande in Schleswig-Holstein ist am Freitag ein Ehepaar ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei handelt es sich um den 48 Jahre alten Hausbewohner und dessen 45 Jahre alte Frau. Auch die beiden Hunde des Paares verendeten bei dem Brand. Das Feuer war kurz nach 8 Uhr gemeldet worden. Zu dem Zeitpunkt schlugen nach Polizeiangaben bereits Flammen aus den Fenstern des Hauses am Ortsrand. Das Gebäude sei komplett ausgebrannt. Angaben zur Brandursache konnten die Behörden am Freitag noch nicht machen.

dpa

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Meistgelesene Artikel

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Kommentare