Zwei Männer sterben in selbst gebauter Sauna

Zwei Männer sind in einer selbstgebauten Sauna gestorben

Hamburg - Zwei Männer im Alter von 45 und 50 Jahren sind in einem Hamburger Vorort in ihrer Sauna Marke Eigenbau gestorben.

Die Feuerwehr entdeckte die Männer am Dienstagabend tot in ihrer selbst gebauten Sauna in einem Kleingartenverein. Eine Ehefrau hatte die Rettungskräfte alarmiert, nachdem die Männer nach längerer Zeit nicht vom Saunagang zurückkamen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die Haut beider Männer war verbrüht, beide waren betrunken. Die Polizei vermutet eine Kohlenmonoxidvergiftung als Todesursache und schließt ein Verbrechen aus.

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Kommentare