Zwei Männer sterben in selbst gebauter Sauna

Zwei Männer sind in einer selbstgebauten Sauna gestorben

Hamburg - Zwei Männer im Alter von 45 und 50 Jahren sind in einem Hamburger Vorort in ihrer Sauna Marke Eigenbau gestorben.

Die Feuerwehr entdeckte die Männer am Dienstagabend tot in ihrer selbst gebauten Sauna in einem Kleingartenverein. Eine Ehefrau hatte die Rettungskräfte alarmiert, nachdem die Männer nach längerer Zeit nicht vom Saunagang zurückkamen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die Haut beider Männer war verbrüht, beide waren betrunken. Die Polizei vermutet eine Kohlenmonoxidvergiftung als Todesursache und schließt ein Verbrechen aus.

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare