Zwei Leichen in Wohnung gefunden

Dresden - Die Mordkommission ermittelt in dem Dresdner Vorort Bannewitz, weil sich vermutlich eine Familientragödie abgespielt hat. Zwei Leichen wurden in einer Wohnung gefunden - ein Sohn und seine Mutter.

In einer Wohnung im Dresdner Vorort Bannewitz hat sich offenbar eine Familientragödie ereignet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fanden Beamte in einer Wohnung zwei Leichen. Bei den Toten handelt es sich demnach um eine 48-jährige Frau und ihren 29 Jahre alten Sohn.

Nach ersten Erkenntnissen tötete er seine Mutter mittels stumpfer Gewalt und nahm sich anschließend selbst das Leben. Das genaue Motiv der Gewalttat ist noch unklar. Die Mordkommission nahm die Ermittlungen auf.

DAPD

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Meistgelesene Artikel

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Kommentare