Zwei Leichen in Baggersee gefunden

Köln - Die Leichen eines 33 Jahre alten Mannes und seines neunjährigen Sohnes sind am Montag in einem Baggersee bei Köln gefunden worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatten Spaziergänger in Köln-Rath-Heumar am Morgen an dem See eine Decke, ein Fahrrad und ein Mobiltelefon gefunden und die Polizei alarmiert. Bei der Suche, an der sich auch Taucher der Feuerwehr beteiligten, wurden die beiden Leichen gefunden.

Nach bisherigen Ermittlungen handele es sich dabei um Vater und Sohn, hieß es. Die Mordkommission der Polizei Köln nahm die Ermittlungen auf. Ob es sich um einen erweiterten Selbstmord, Unfall oder ein Gewaltverbrechen handele, sei noch völlig unklar, sagte ein Polizeisprecher.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare