Im Baumarkt geklaut

Wegen Diebesgut für 86 Cent: Jugendliche haben Strafverfahren am Hals 

Zwei Jugendliche haben in einem Baumarkt Diebesgut für 86 Cent mitgehen lassen. Nun sehen sie sich einem Strafverfahren gegenüber.

Gaggenau - Zwei Jungen haben in einem Baumarkt in Gaggenau (Baden-Württemberg) zwei Schrauben mit den dazugehörigen Muttern gestohlen und nun wegen 86 Cent ein Strafverfahren wegen Diebstahls am Hals. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte ein 16-Jähriger am Donnerstagnachmittag im Baumarkt Schmiere gestanden, während sein 15 Jahre alter Komplize die Schrauben in seine Hosentasche steckte. Mitarbeiter des Geschäfts erwischten die beiden und verständigten die Polizei. „Nun stehen den beiden formelle Unannehmlichkeiten ins Haus“, schrieb ein Polizeisprecher in seinen Pressebericht.

Lesen Sie auch: Wer klaut denn sowas? Diebe lassen „Sensenmann“ mitgehen

Lesen Sie auch: Jugendliche machen Diebestour durch sieben Geschäfte - ein unglaublich dummer Fehler lässt sie auffliegen

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Arno Burgi

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

"Bibersee" sogar auf Google Maps

"Bibersee" sogar auf Google Maps

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen

Wie werde ich Motorradtechniker/in?

Wie werde ich Motorradtechniker/in?

Meistgelesene Artikel

Mädchen (9) stürzt aus Ski-Lift in die Tiefe - ihr Vater muss Unglück mitansehen

Mädchen (9) stürzt aus Ski-Lift in die Tiefe - ihr Vater muss Unglück mitansehen

Starnberg steht nach Familiendrama unter Schock - Ergebnisse der Obduktion stehen fest

Starnberg steht nach Familiendrama unter Schock - Ergebnisse der Obduktion stehen fest

Abscheuliche Tat auf McDonald‘s-Klo: Münchnerin (25) erlebt Albtraum

Abscheuliche Tat auf McDonald‘s-Klo: Münchnerin (25) erlebt Albtraum

München: Fahrt zu Tinder-Flirt endet tragisch - Mann: „Ich bin der dümmste Mensch“

München: Fahrt zu Tinder-Flirt endet tragisch - Mann: „Ich bin der dümmste Mensch“

Kommentare