Zwei Jahre Haft für Crawford-Erpresser

Der Erpresser von Cindy Crawford muss für zwei Jahre ins Gefängnis

Kirchheim unter Teck - Der deutsche Erpresser von Supermodel Cindy Crawford muss für zwei Jahre ins Gefängnis. Er hatte mit der Veröffentlichung eines pikanten Fotos gedroht.

Crawford-Erpresser gesteht vor Gericht

Weil er versucht hat, das US-Topmodel Cindy Crawford zu erpressen, muss ein 26-Jähriger für zwei Jahre in Haft. Das entschied am Dienstag das Amtsgericht Kirchheim unter Teck in Baden-Württemberg. “Der Versuch der Erpressung war weit fortgeschritten und ist fehlgeschlagen“, sagte der Vorsitzende Richter Joachim Spieth.

Der Täter hatte eingeräumt, dass er Crawford mit einem Foto ihrer Tochter erpressen wollte. Das Bild zeigt die 7-Jährige, wie sie bei einem “Räuber- und Gendarm-Spiel“ gefesselt auf einem Stuhl sitzt. Der 26-Jährige hatte gedroht, das Foto an die Presse weiterzugeben. Von Crawford wollte er 100 000 Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Kommentare