Mysteriöse Morde: Zwei Frauen in Bremen erstochen

Bremen - Zwei Nachbarinnen sind am Montag in Bremen auf offener Straße erstochen worden. Die Polizei geht von einem Zusammenhang der Taten aus und nahm kurz nach der zweiten Bluttat einen Verdächtigen fest.

Lesen Sie auch auf kreiszeitung.de:

Doppelmord in Bremen

Der Mann verweigerte aber jede Aussage, auch zu seiner Person, wie die Polizei mitteilte. Die Hintergründe des Geschehens sind daher noch völlig unklar. Nach Polizeiangaben hatten Zeugen am Mittag den Angriff auf eine Frau beobachtet, die erst Stunden später als 58-jährige Anwohnerin identifiziert werden konnte. Sie sei schreiend aus einem Wohnhaus auf die Straße gelaufen und von dem Mann verfolgt worden. Der habe sie schließlich zu Fall gebracht und mehrfach mit dem Messer auf ihren Oberkörper eingestochen. Anschließend zog er seine Oberbekleidung bis auf das T-Shirt aus und entfernte sich vom Tatort.

Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. In einer Garageneinfahrt in unmittelbarer Nähe des Tatorts fand die Polizei dann die Leiche der zweiten Frau, einer 59-jährigen Anwohnerin. Ihr Körper wies ebenfalls mehrere Messerstiche auf. Sie habe zwei Häuser von dem anderen Opfer entfernt gewohnt, sagte der Polizeisprecher. Die Tatwaffe war zunächst verschwunden. Die Ermittler suchten im Umfeld des Tatorts danach wie auch nach weiteren Beweismitteln, sagte der Sprecher. Die Mordkommission ermittele unterdessen umfangreich und befrage Zeugen. Der Sprecher rief mögliche weitere Zeugen dringend auf, sich zu melden.

ap

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare